Bela Vista Riviera Stand / Vinicius Macêdo Studio

-

Bela Vista Riviera Stand / Estúdio Vinicius Macêdo – Außenfotografie, FassadeBela Vista Riviera Stand / Estúdio Vinicius Macêdo – Außenfotografie, FassadeBela Vista Riviera Stand / Estúdio Vinicius Macêdo – Innenfotografie, Tische, ArbeitsplatteBela Vista Riviera Stand / Estúdio Vinicius Macêdo – Bild 5 von 23Bela Vista Riviera Stand / Estúdio Vinicius Macêdo - Weitere Bilder+ 18


Aktie
Aktie

ENTWEDER

https://www.archdaily.cl/cl/1016563/stand-bela-vista-riviera-estudio-vinicius-macedo

Zwischenablage “KOPIEREN”
Kopieren
Bela Vista Riviera Stand / Estúdio Vinicius Macêdo – Bild 6 von 23
© Felipe Petrovsky

Vom Projektteam eingereichte Beschreibung. Das als Kontrast inmitten des städtischen Trubels entstandene Projekt befindet sich an einer der belebtesten Straßen der Stadt Fortaleza, Ceará. Bei unserem ersten Besuch auf dem Land stießen wir auf einen Palo Brasil-Baum, einen Zeitzeugen, den wir als Ausgangspunkt nahmen und dessen Stellung noch mehr wertschätzten und stärkten.

Bela Vista Riviera Stand / Estúdio Vinicius Macêdo – Außenfotografie, Fassade
© Felipe Petrovsky

Durch die Kombination von Sichtbetonpfeilern mit Holzbalken entsteht eine Struktur, die große Freiräume im Wohn- und Zwischenbereich ermöglicht. Auf diese Weise sorgt die Modulation von 7,50 m nicht nur für die nötige Raumfreiheit, sondern steuert auch die Installation der gesamten Standinfrastruktur, einschließlich Klimaanlage, Hausautomation und Beleuchtungssystemen. Neben der strukturellen Funktionalität legt das Projekt Wert auf Ästhetik und visuelle Raumwahrnehmung.

Bela Vista Riviera Stand / Estúdio Vinicius Macêdo – Außenfotografie, Fassade
© Felipe Petrovsky
Bela Vista Riviera Stand / Estúdio Vinicius Macêdo – Außenfotografie, Fassade
© Felipe Petrovsky

Die scheinbare Schlankheit und Flachheit des Daches verbirgt die größere Höhe, die für die Neigung des Sandwichziegels erforderlich ist. Die Plattformen sind strategisch so versenkt, dass sie nicht sichtbar sind, wodurch die Illusion entsteht, dass das Dach so dick ist wie der hölzerne Traufbalken. An der Traufe werden Metallfliesen verwendet, wodurch eine wasserdichte Platte überflüssig wird und zum strukturellen und thermischen Gleichgewicht beigetragen wird.

Bela Vista Riviera Stand / Estúdio Vinicius Macêdo – Innenfotografie, Wohnzimmer
© Felipe Petrovsky

Bei seiner Ankunft wird der Kunde auf einem großen Platz empfangen, auf dem brasilianisches Holz im Mittelpunkt steht, und betritt dann den Stand. Die erste Umgebung ist ein großes Wohnzimmer, ein Übergangsraum, der Sie dazu einlädt, sich von der städtischen Umgebung zu lösen und in einen immersiven Raum einzutauchen, in dem Sie virtuell in die Umgebung der Riviera von Aquiraz versetzt werden. Die hölzerne Pergola, modular und von den Sonnenschutzelementen des Projekts inspiriert, dient als Beschilderung für die Eingänge des Gebäudes und umschließt den Zugangstunnel, wodurch sie den Besuchern Schutz und ein beeindruckendes visuelles Erlebnis bietet.

Bela Vista Riviera Stand / Vinicius Macêdo Studio – Bild 7 von 23
© Felipe Petrovsky

Die Verbindung zwischen den Volumina des Standes erfolgt über den Modellbereich, der als Glaskubus konzipiert ist, der tagsüber in natürliches Licht getaucht und nachts von einer diffusen Decke beleuchtet wird, die über einem Wasserspiegel für eine gleichmäßige Beleuchtung ohne Schatten sorgt. Als nächstes haben wir den Maklerraum, in dem der Kunde seine wichtigsten Zweifel klären und der Makler sich um seine Bedürfnisse kümmern kann. Dieser Block verfügt über Tagungsräume, Speisekammer und Badezimmer und bietet einen komfortablen und umfassenden Service.

Bela Vista Riviera Stand / Estúdio Vinicius Macêdo - Bild 23 von 23
Isometrisch

Zyklisch denkend beendet der Besucher sein Erlebnis in der Nähe des Parkplatzes und erleichtert so den Zugang nach dem Gottesdienst. Der Stand wurde auf optimierte und intelligente Weise gestaltet und präsentiert zeitgenössische Architektur, die sich von der städtischen Umgebung abhebt und den Kunden dazu einlädt, für einen Moment abzuschalten und sich mit der Natur und dem Wasser zu verbinden. Von Anfang an war es unsere Prämisse, den Kunden in die Ruhe des Bela Vista Riviera-Projekts zu versetzen.

Bela Vista Riviera Stand / Estúdio Vinicius Macêdo – Bild 8 von 23
© Felipe Petrovsky

-

NEXT Fabio MacNamara betet zur Unbefleckten Empfängnis