Schönheit der Woche: „The Great Snowy Mountains“ von Cui Ruzhuo

Schönheit der Woche: „The Great Snowy Mountains“ von Cui Ruzhuo
Schönheit der Woche: „The Great Snowy Mountains“ von Cui Ruzhuo
-

„The Great Snowy Mountains“, 2013, von Cui Ruzhuo. Tusche und Farbe auf Papier, montiert, 299,5×873 cm

Vielleicht weil wir uns in einer Polarwelle befinden, beschwört das für diese Woche ausgewählte Werk die Kälte, den Schnee, den Winter herauf. Oder vielleicht hat es einfach damit zu tun, dass man seinen Blick in etwas Ruhiges eintauchen lässt.

Die großen schneebedeckten Berge (auf Englisch bekannt als Die Great Snowing Mountains), von Cui Ruzhuo Es ist eines der symbolträchtigsten Werke des renommierten zeitgenössischen chinesischen Künstlers, der ein eingebürgerter Amerikaner ist. Dieses mit Tinte auf Papier geschaffene Gemälde erlangte Berühmtheit, weil es 2016 bei einer Auktion in Hongkong für beeindruckende 39,6 Millionen US-Dollar verkauft wurde und damit einen Kunstmarktrekord aufstellte.

Das Werk zeigt eine weitläufige Schneelandschaft, die die Majestät und Ruhe der Berge unter einer weißen Decke einfängt. Die Beherrschung von Cui Dies zeigt sich in der sorgfältigen Verwendung von Tusche, einer traditionellen Technik, die der Künstler im Laufe seiner Karriere perfektioniert hat. Seine Fähigkeit, die Zartheit und Kraft der Natur zu vereinen, wurde sowohl in seinem Heimatland als auch im Ausland weithin anerkannt.

Cui Ruzhuo, Kalligraph und Sammler, gilt als eines der größten künstlerischen Talente Chinas. Er wurde 1944 in Peking geboren und spielte eine grundlegende Rolle auf dem Kunstmarkt. Die Flugbahn von Cui Ruzhuo beinhaltet eine tiefe künstlerische Ausbildung schon in jungen Jahren unter der Anleitung renommierter Landschaftsgärtner wie z Qin Zhongwen Und Hu Peihengund 1981 zog er in die Vereinigten Staaten, wo sein Ruhm wuchs, nachdem er eingeladen wurde, dort einen Vortrag zu halten Lincoln Center for the Arts in New York. Seine Werke fanden in Taipeh Anerkennung und erregten die Aufmerksamkeit der chinesisch-amerikanischen High Society. Cui Ruzhuo Er schloss sein Studium mit der Ehrendoktorwürde in Kunst ab Dewey University of New York.

Zu seinen Beiträgen gehört eine bedeutende Sammlung von Kunstwerken aus verschiedenen chinesischen Dynastien wie Song, Yuan, Ming und Qing. In 2002, Cui kündigte seinen vorübergehenden Rückzug von der Malerei an, um weltweit zu reisen und Kunst zu studieren, und 2004 wurde er zu einem der zehn besten künstlerischen Talente Chinas und seinem Werk gewählt Ode an den Frieden Es wurde mit der Raumsonde Shenzhou VI ins All gebracht.

„Morgennebel und Schnee am Horizont“, 2013, von Cui Ruzhuo. Tusche und Farben auf Papier, 144 x 74,5 cm

Im Jahr 2011 wurde die Große Halle des Volkes in China ein groß angelegtes Werk eingeweiht Cui, und 2013 wurden in Hongkong und Tokio Museen eröffnet, die seinem Werk gewidmet sind. Die Popularität von Cui Es hat sich im Laufe der Jahre nicht verringert, ganz im Gegenteil.

Die Errungenschaften von Cui Ruzhuo in Kalligraphie und Malerei wurden weltweit mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Seit seiner Teilnahme am Erste internationale Ausstellung für Tuschemalerei in Peking im Jahr 1988 bis Internationale Kunstbiennale New York im Jahr 1982, sein Einfluss auf die zeitgenössische chinesische Kunst ist nach wie vor bedeutend.

Seine Karriere ist geprägt von einer tiefen Hingabe an traditionelle Techniken, die er mit einer modernen Vision verbindet und so Stücke schafft, die sowohl bei Kennern klassischer Kunst als auch bei Bewunderern der Gegenwart Anklang finden.

Die Einflüsse von Cui Ruzhuo Sie spiegeln sein Studium und seine Bewunderung für die alten Meister der chinesischen Malerei, insbesondere die der Dynastien, wider Lied Und Yuan. Er wurde auch von der traditionellen chinesischen Kalligraphie beeinflusst und integrierte diese Elemente harmonisch in seine Arbeit. Seine Herangehensweise an zeitgenössische Kunst zeichnet sich durch einen tiefen Respekt vor Traditionen aus und bringt gleichzeitig eine frische und persönliche Perspektive ein.

Derzeit ist der genaue Standort von Die großen schneebedeckten Bergeangesichts des Interesses an der Privatsphäre des Käufers.

-

PREV Haus in den Bäumen / OECO Architectes
NEXT Fabio MacNamara betet zur Unbefleckten Empfängnis