Breaking news

Ziel des Projekts ist es, die architektonische Schönheit der Häuser an der Avenida Primera de Montería hervorzuheben

Ziel des Projekts ist es, die architektonische Schönheit der Häuser an der Avenida Primera de Montería hervorzuheben
Ziel des Projekts ist es, die architektonische Schönheit der Häuser an der Avenida Primera de Montería hervorzuheben
-

Die First Avenue, einer der repräsentativsten Räume Monterías, steht im Mittelpunkt eines ehrgeizigen Projekts, das darauf abzielt, die architektonische Schönheit der Häuser, aus denen es besteht, hervorzuheben und zu bewahren.

Bürgermeister Hugo Kerguelén García und Silvia Mendoza, Präsidentin der Kolumbianischen Architektenvereinigung (SCA), trafen sich, um diese Initiative zu koordinieren, die darauf abzielt, den Fassaden der Häuser in diesem ikonischen Straßenkorridor Farbe und Homogenität zu verleihen.

Das Hauptziel des Projekts, das sich von der 20. Straße bis zur Plaza Cultural del Sinú in der 37. Straße erstreckt, besteht darin, die charakteristische Architektur der Zeit der größten Blüte Monterías hervorzuheben.

Viele der Häuser an der First Avenue haben noch immer einen einzigartigen Stil bewahrt, der die Identität und Geschichte der Stadt widerspiegelt.

Während des Treffens, an dem auch der Planungsminister Jhon Nel Rodríguez teilnahm, wurde die Möglichkeit diskutiert, einen Architekturwettbewerb auszurufen, um ein Denkmal in Anspielung auf Montería zu entwerfen, das im Ronda Centro errichtet werden und ein zusätzliches Schönheitselement hinzufügen würde besprochen und Bedeutung für First Avenue.

Bürgermeister Kerguelén García betonte die Bedeutung der Rettung und Bewahrung der kulturellen Identität von Montería und stellte fest, dass die First Avenue hierfür der ideale Ausgangspunkt sei. Darüber hinaus betonte er, dass viele kolumbianische Städte die einzigartige Umgebung dieser Straße und die wunderschöne Ronda del Sinú mit ihrem imposanten Fluss und der üppigen Flora und Fauna, die sie umgibt, bewundern.

Der Eingriff an den Fassaden der Häuser an der First Avenue soll nicht nur den Raum verschönern, sondern auch der Geschichte und Architektur Tribut zollen, die Montería im Laufe der Jahre geprägt haben.

-

NEXT Fabio MacNamara betet zur Unbefleckten Empfängnis