Brian Cox („Succession“) zerstört die Bibel und bezeichnet sie als eines der schlechtesten Bücher der Geschichte: „Es ist Propaganda“

Brian Cox („Succession“) zerstört die Bibel und bezeichnet sie als eines der schlechtesten Bücher der Geschichte: „Es ist Propaganda“
Brian Cox („Succession“) zerstört die Bibel und bezeichnet sie als eines der schlechtesten Bücher der Geschichte: „Es ist Propaganda“
-

Brian Cox wettert in einem Interview mit einem sehr kleinen YouTube-Kanal gegen Religion und die Bibel. Das relevanteste Gesicht von „Succession“ (der großen Serie von 2023) spricht offen über die Bibel „Es ist eines der schlechtesten Bücher der Geschichte“ und wirft dem Inhalt vor, indem er ihn „Propaganda“ und „Mythologie“ nennt.

„Die Bibel ist aus meiner Sicht eines der schlechtesten Bücher der Geschichte, weil sie mit der Idee von Adams Rippe beginnt, wissen Sie, dass diese Frau von dort geboren wurde und sie glauben es.“ „Sie sind dumm“, erklärt er. „[La gente] Man muss Ihnen keine Lügen erzählen. Sie brauchen eine Art Wahrheit und Das ist nicht die Wahrheit, das ist Mythologie“. Den Ausschnitt können Sie ab Minute 26:42 des folgenden Videos anhören.

Das Interview ist eine Introspektive des Schauspielers über Themen wie Religion, die Situation, die die Welt derzeit erlebt, und die Entwicklung des Menschen von seinem Ursprung bis heute. Das einstündige Interview vermittelt eine große philosophische Spannung zu den aktuellen Themen.

Brian Cox, ein echter Veteran auf der Bühne

Obwohl viele Brian Cox für seine hervorragende Interpretation von entdeckt haben Logan Roy in „Succession“ (verfügbar auf HBO Max) ist der Schauspieler ein Veteran auf der Bühne. Im Laufe seiner enormen Karriere hat er in der Besetzung von mehr als 200 Produktionen mitgewirkt, darunter „Troja“ (2004), „Der fliegende Schotte“ (2006), „Deadwood“ (2006), „Zodiac“ (2007) und „RED“. (2010) und „Planet der Affen: Prevolution“ (2011).

Was viele nicht wissen, ist, dass er eine intensive Zeit in der Welt der Videospiele hatte. Er spielte Der Gelehrte Visari in der Killzone-Saga, Jack Denham im Syndicate-Reboot und der Regisseur in Manhunt. Fast 60 Jahre berufliche Laufbahn führten ihn durch verschiedenste Jobs auf der kleinen und großen Leinwand.

-

PREV Das Geheimnis des italienischen Flugzeugs, das 1980 in Ustica abstürzte, wurde mehr als vier Jahrzehnte später in einem Buch enthüllt
NEXT Lernen Sie das Programm der Buchmesse für den 30. April kennen: Termine, Veranstaltungen und Gäste | Nachrichten heute