Alles bereit für die León-Buchmesse

-

Vom 17. bis 26. Mai findet im Poliforum León die 35. Ausgabe der León National Book Fair, Fenal, statt; Die Themen sind Gegenkultur, Comic-Psychische Gesundheit und es werden literarische und künstlerische Aktivitäten, Ausstellungen, Workshops und vieles mehr angeboten.

Bei dieser Ausgabe wird die spanische Autorin Rosa Montero anwesend sein, die am ersten Wochenende des Fenal an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen wird und am Freitag, dem 17. Mai, um 13:00 Uhr die Auszeichnung „Commitment to Letters Recognition“ erhalten wird Karriere mit großer Wirkung in Mexiko, Beitrag zur Literatur durch mehr als 20 Veröffentlichungen, darunter Romane, biografische Essays, Geschichten für Kinder, Märchenbücher und verschiedene pädagogische und Ausbildungsmaßnahmen für neue Schriftsteller.

Darüber hinaus stellt Rosa Moreno am 17. Mai um 18:00 Uhr in Begleitung der Autorin Aura Garíca-Jundo ihr Buch vor Die Gefahr, vernünftig zu sein; Am Samstag, den 18., wird er die Konferenz halten Eine persönliche Poetik über Schreiben und literarisches Schaffen, um 13:00 Uhr, um später Bücher zu signieren; Schließlich wird er am Sonntag, den 18., um 13:00 Uhr am Chronik-Dialogtisch mit dem Titel teilnehmen wahre Geschichtenwo auch der Autor Hiram Ruvalcaba anwesend sein wird.

Mit dabei ist auch die spanische Autorin Alice Kellen, die am 18. Mai um 18:00 Uhr den Vortrag „Ein Leben zwischen Charakteren“ hält.

Weitere Aktivitäten, die Sie im Fenal finden, sind: die Diskussion José Agustín und die Gegenkultur unter Beteiligung von Agustín Ramírez und JM Servín; Tisch Wo ist die Gegenkultur heute? mit Alejandro González Castillo und Georgina Hidalgo Vivas sowie Emiliano Escoto als Moderator; Die Konferenz Werkzeuge für emotionale Intelligenz unterrichtet von Silvia Olmedo; das Gespräch mit Schmerzen leben von Arnoldo Kraus und Mauricio Montiel Figueiras; Tisch Mexikanischer Cartoon mit Idalia Candelas, Ricardo Pelaez, Laura Nallely Hermández Nieto und Héctor Germán Santarriaga sowie der Cosplay-Wettbewerb in Zusammenarbeit mit Studio IngeniArte konzentrierten sich auf Comic-, Manga- und Videospielfiguren.

Ebenso finden das Treffen der Leseförderer und das Sing for Peace-Konzert statt, aufgeführt vom repräsentativen Chor der Community Children’s Choirs in Begleitung von Maruca Hernández.

Zur Feier des 35-jährigen Bestehens der Buchmesse findet die Ausstellung Retrocartel Fenal statt, die aus großformatigen Plakaten besteht, die das offizielle Bild der Messe in jeder ihrer Ausgaben von ihrem Beginn bis 2024 widerspiegeln. .

Zweifellos ist die León-Buchmesse eine gute Gelegenheit, die Stadt zu erkunden und in die Welt der Literatur einzutauchen.

Sie können die Messe vom 17. bis 26. Mai im Poliforum León von Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 20:00 Uhr besuchen; Freitag bis Sonntag von 9:00 bis 21:00 Uhr. Am Freitag, den 17., sind die Öffnungszeiten von 13:00 bis 21:00 Uhr.

Wenn Sie mehr über Fenal erfahren möchten, besuchen Sie die offizielle Website von Fenal León-Buchmesse.

-

PREV „Dance of Shadows“ von Alice Munro, die Leseempfehlung dieser Woche
NEXT Das Buch, das Liliana Bodoc vor ihrem Tod veröffentlicht hatte und von dem nicht einmal ihre Kinder wussten