Präsentation des Buches „Exogenesis“ – El littoral

Präsentation des Buches „Exogenesis“ – El littoral
Präsentation des Buches „Exogenesis“ – El littoral
-

Am Mittwoch, 22. Mai, um 19 Uhr findet im Konferenzraum Eloísa Torrent de Vidal des Provincial Museum of Fine Arts (San Juan) die Präsentation von Exogenesis statt, einem Buch aus der Sammlung „Búho“ unter der Leitung des bildenden Künstlers 634). Eugenio Led, mit Illustrationen von Marcos Kura und Texten von Douglas Currier.

„Exogenesis“ ist das fünfte Buch der „Búho“-Sammlung, dessen Hauptmerkmal darin besteht, dass sich die Briefe mit den Interventionen von Illustratoren und Künstlern aus Corrientes überschneiden.

Zu dieser neuen redaktionellen Arbeit sagte der Direktor und Kurator dieser künstlerischen Ausstellung im Buchformat: „Die visuelle Wirkung der Zeichnungen von Marcos Kura ist so groß, dass jede prägnante Beschreibung unmöglich und unnötig ist, da der Betrachter/Leser direkten visuellen Zugang zum Werk hat.“ Dem Dichter bleibt also nichts anderes übrig, als zu versuchen, eine Interpretation dessen zu geben, was er in jeder Zeichnung wahrnimmt, eine Anregung, einen Flirt, ein kleines Fenster zum Reichtum des Visuellen.“

Marcos Kura

Er ist ein bildender Künstler und Wandmaler aus Corrientes und nahm an Einzel- und Gruppenausstellungen in Argentinien und den Vereinigten Staaten teil. Er war außerdem an zahlreichen Sgraffito- (Tiefrelieftechnik) und Wandgemäldeprojekten beteiligt und hat mehrere Veröffentlichungen von Horror- und Science-Fiction-Comics veröffentlicht. Zu seinen jüngsten Aktivitäten als Wandmaler gehört die Wiederherstellung und Aufwertung der Wandgemälde an den Eingängen zum Friedhof San Juan Bautista in der Stadt Corrientes; Als Autor/Illustrator ist die Veröffentlichung des Zeichnungsbuchs „Fragmentos“ hervorzuheben, das vom Kulturinstitut Corrientes gesponsert und 2020 zum kulturellen Interesse erklärt wurde.

Douglas Currier

Er ist ein amerikanischer Schriftsteller und Dichter. Douglas Currier lebt seit Jahrzehnten zwischen den USA und Corrientes (Argentinien). Er hat einen Master-Abschluss in Poesie von der University of Pittsburgh in Pennsylvania (USA). Seine Arbeiten wurden in mehreren Magazinen und Anthologien in Nordamerika und Argentinien veröffentlicht. Er ist Autor von drei Gedichtbänden auf Spanisch: „Akt auf dem Dach stehend und andere Gedichte“ (1989), „Geborgtes Leben: Gedichte mit Tangogeschmack“ (2021) und „Regreso“ (2022). Teil der Gedichtsammlung „Wie Wasser“ von Moglia Ediciones. „Señorita Death“ (2022) und „Death Studies“ (2023) wurden auch auf Englisch veröffentlicht.

Eulensammlung

Die Búho-Sammlung von Illustrationen und Texten umfasst vier Titel, die unter dem Moglia-Siegel veröffentlicht wurden: „Torreones del áramo“ von Eugenio Led, „Suelta de ideas“ mit Illustrationen von Manuel Artigue und Texten von Adriano Duarte; „Biósfera“ vereint Zeichnungen und Gemälde von José Mizdraji, begleitet von kurzen Gedichten von Rosalía Montenegro und „Gérmenes del Juego Eternal“, mit Illustrationen von Esteban Gómez und Texten von Nicolás Toledo. „Exogenesis“ ist das fünfte künstlerische Buch, das der Sammlung hinzugefügt wurde.

VAE

-

NEXT 1.500 Bücher „Juntas Invincibles für Teenager“ werden ausgeliefert