Willie Nelson wird ein Rezeptbuch mit Marihuana veröffentlichen: „Seine positiven Eigenschaften sind unbegrenzt“ – Auf dem neuesten Stand

Willie Nelson wird ein Rezeptbuch mit Marihuana veröffentlichen: „Seine positiven Eigenschaften sind unbegrenzt“ – Auf dem neuesten Stand
Willie Nelson wird ein Rezeptbuch mit Marihuana veröffentlichen: „Seine positiven Eigenschaften sind unbegrenzt“ – Auf dem neuesten Stand
-

Willie Nelson gab die Veröffentlichung von bekannt ein Buch voller mit Cannabis angereicherter Rezepte, geschrieben in Zusammenarbeit mit seiner Frau und einem berühmten Koch. Absolvent „Willie und Annie Nelsons Cannabis-Kochbuch: Köstliche Rezepte und die hochfliegenden Geschichten dahinter“ein 256-seitiges Hardcover, das am 12. November erscheint und Anweisungen zur Zubereitung von Zutaten auf Marihuanabasis wie Butter, Sirup, Zucker und Salz enthält.

„Während eines lebenslangen Studiums Ich habe gelernt, dass Marihuana mehr als ein Vergnügen ist. Seine positiven Eigenschaften sind grenzenlos.“sagte Nelson in einer Erklärung. „Es ist ein Segen und ein Wunder.“. Es ist guter Treibstoff. Gemeinsam mit Andrea Drummer, einer der berühmtesten Cannabis-Köche, und meiner Frau Annie, der berühmtesten Köchin unseres Hauses, freue ich mich, Ihnen bei der Zubereitung einer Vielzahl gesunder Mahlzeiten helfen zu dürfen.“

Der Verlag Gallery Books berichtete: Ausgehend von ihren Lieblingsspeisen auf Touren durch das Land, Auf der Ranch, zu Hause und in seinen Lieblingsstädten unterwegs, Diese Rezepte haben Geschichten zu erzählen, Und wie könnte man ein gutes Essen besser genießen als mit einem hohen Alkoholgehalt? Fliegende Geschichte und ein entspannendes Summen? Die Rezepte selbst sind köstlich und einfach zu Hause zuzubereiten. Hähnchenflügel, Schokoladenkuchen, gebratenes Hähnchen. Nur das Gute.“

Willie Nelson und Marihuana

Abgesehen von seiner Musik, Willie Nelson ist eine Figur, die für ihre Liebe zu Cannabis bekannt ist. Und der Künstler mochte Marihuana so sehr, dass er sogar sein eigenes Produkt namens Willie’s Reserve herausbrachte. Und tatsächlich geht der Musiker noch viel weiter, denn er hat erklärt, dass er jahrelang so viel geraucht habe.„Es hätte ihn fast umgebracht.“

Es stellt sich heraus, dass der Musiker seine Lunge seit vielen Jahren einer Strafe aussetzen muss, die für jemanden, der auch Sänger ist, lästig, schmerzhaft und letztlich tödlich ist. Letztendlich bekam der 86-jährige Nelson Atemprobleme. Es scheint jedoch, dass das Singen zu den Dingen gehört, die den Musiker relativ gesund gehalten haben. „Eine Stunde auf die Bühne zu gehen ist eine gute Übung. Ihre Lunge ist der größte Muskel, den Sie haben.“hat erklärt.

„Ich habe meine Lunge in der Vergangenheit ziemlich strapaziert, daher ist das Atmen jetzt etwas schwieriger als zuvor und ich muss vorsichtig sein. Ich begann mit dem Rauchen von Zedernrinde und wechselte dann unter anderem zu Zigaretten. „Es hat mich fast umgebracht.“ sagte der Musiker. Obwohl der Musiker behauptet, dass er nichts mehr raucht, hat er natürlich zu keinem Zeitpunkt erklärt, dass er mit dem Konsum von Cannabis aufgehört hat.

Das erzählte Nelson dem Rolling Stone vor ein paar Monaten „Marihuana hatte ihm das Leben gerettet“ und dass es ihm eine „gesunde“ Alternative zum Rauchen von Zigaretten und zum Trinken von Whisky geboten habe. „Früher habe ich zwei oder drei Päckchen am Tag geraucht und alles getrunken, was ich finden konnte. Ich hatte vier oder fünf Mal eine Lungenentzündung, meine Lunge kollabierte und ich wäre fast gestorben, also habe ich die Chesterfields gegen etwas anderes eingetauscht. Ich warf die Zigaretten weg und drehte 20 Joints. Seitdem habe ich keine einzige Zigarette mehr geraucht. Ohne Marihuana wäre ich nicht am Leben. „Es hat mir wirklich das Leben gerettet“, gestand er. Was wir nicht wissen ist, ob der Musiker darüber nachgedacht hat, ein für alle Mal mit dem Rauchen, Trinken und Konsum aufzuhören. Das wäre gesund!“

-

NEXT 1.500 Bücher „Juntas Invincibles für Teenager“ werden ausgeliefert