Gesänge wie „Pedro, du bist korrupt und deine Frau auch!“ bei der Präsentation von Mileis Buch

-


Diplomatische Krise

„Pedro, Feigling, die Hülle deiner Mutter!“ haben auch seine Anhänger gesungen.


Gonzaga Duran

Der Präsident von Argentinien, Javier MileiBei der Präsentation seines Buches in Buenos Aires gab es ein Massenbad, bei dem die Teilnehmer dem Regierungspräsidenten mehrere Lieder widmeten. Pedro Sanchez: «Pedro, deine Frau ist korrupt, und du auch!». „Pedro, Feigling, die Muschi deiner Mutter!“ war eine weitere Proklamation, die gegen den sozialistischen Führer gehört wurde.

Die Veranstaltung fand im Luna Park in Buenos Aires statt und wurde von besucht mehr als 8.000 Menschen. Die Rufe gegen Sánchez waren innerhalb und außerhalb des Stadions zu hören. Die Präsentation des Buches von Javier Milei ist zu einer Kundgebung gegen Sozialismus und Kirchnerismus geworden. All dies inmitten der Krise Spaniens mit Argentinien, nachdem Milei ihn als „korrupt“ bezeichnet hatte. Begoña Gómezdie Frau von Pedro Sánchez, letzten Sonntag bei einer Vox-Veranstaltung in Madrid. Kapitalismus, Sozialismus und die neoklassische Falle Es ist der Name der Arbeit des argentinischen Präsidenten.

Mileis Unterstützer haben das Lied Pedro de parodiert Rafaella Carrá, ein Meme, das von Sozialisten in sozialen Netzwerken verwendet wird, um den sozialistischen Führer zu unterstützen. Bei dieser Gelegenheit haben die Anhänger des argentinischen Präsidenten damit den Präsidenten der spanischen Regierung und seine Frau Begoña Gómez beleidigt: „Pedro, deine Frau ist korrupt, und du auch!“

Javier Milei hat auch nicht gezögert, vor seinen begeisterten Anhängern zu singen. Wie letzten Sonntag in Vistalegre hat Milei sie jetzt zum Klassiker gesungen „Hallo zusammen, ich bin der Löwe“eine Version des Liedes Panikshow der La Renga-Gruppe.

“Ich bin ein Idiot”

Nachdem Milei die Rufe der Menge gegen Sánchez gehört hatte, scherzte er über die diplomatische Krise mit Spanien. „Che fürdas wird mir Diana Mondino (Außenministerin) sagen bitte um Überstunden», versicherte er in Anspielung auf den Außenminister seiner Regierung. Er hat auch den Geschäftsführer von Sánchez angeklagt, weil dieser ihn als … bezeichnet hatte „frauenfeindlich“.

„In Spanien behandelten sie mich als Frauenfeind, aber wenn man sich die prozentuale Zusammensetzung der Frauenbeteiligung ansieht, hat unsere Regierung das getan.“ mehr als 30 %. Und nicht nur das, wenn Sie sich erinnern, wir kamen mit 16 Ministerien und haben sie auf acht erhöht. Wenn man die Anzahl der Ministerien berücksichtigt, die Pettovello übernommen hat, werden 70 % der Struktur von Frauen geleitet, was im Grunde bedeutet Ich bin eine Göre», erinnerte er sich.

Ein als Mann verkleideter Mann nahm an der Veranstaltung teil. Der Fuchs, in Anspielung auf die Spannungen zwischen Argentinien und Spanien. Javier Milei hat seine Bereitschaft zum Ausdruck gebracht, weiterhin für die Welt gegen den „verdammten Sozialismus“ zu kämpfen, wobei er auch auf die Regierung Sánchez anspielte, und forderte seine Anhänger auf, sich dieser Sache anzuschließen. „Hinter dem Sozialismus verbergen sich Neid, Hass, Groll, Ungleichbehandlung vor dem Gesetz, Gewalt und Mord.“ Es ist die Ökonomie des Scheiterns. „Wenn wir nicht in den Dreck geraten, werden die Linken es mit uns aufnehmen“, warnte er.

Der argentinische Präsident hat bei der Präsentation seines Buches auch „jene Feinde angegriffen, die diese Regierung stürzen wollen“. „Ich werde 4.000 Strukturreformen machen“, erklärte er in einer klaren Botschaft an die Opposition. “Kettensäge!”rief er und löste damit Applaus beim Publikum aus.

«Cristina ist bereits im Gefängnis!», haben Mileis Anhänger in Anspielung auf den ehemaligen Vizepräsidenten Argentiniens gesungen. „Ich würde sie singend begleiten, aber es würde die Unabhängigkeit der Mächte verletzen. Glaubst du nicht, dass ich schon genug Quilombos habe?“, antwortete Milei.

«Sánchez ist ein Gespött»

Die diplomatische Krise zwischen Spanien und Argentinien entstand als Folge der Intervention von Javier Milei Live Europa 24, die Veranstaltung, die Vox letzten Sonntag im Vistalegre-Palast in Madrid im Hinblick auf die Europawahlen am 9. Juni organisierte. Milei beschrieb Begoña Gómez, die Frau von Sánchez, als „korrupt“, nachdem ein Gericht in Madrid ein Verfahren gegen sie wegen mutmaßlicher Korruptionsverbrechen eingeleitet hatte Einfluss auf das Hausieren nehmen.

Der Vorstand von Sánchez verlangte von Milei eine Entschuldigung. Angesichts der Weigerung des argentinischen Präsidenten, dies zu tun, ordnete die Regierung den „endgültigen“ Abzug des spanischen Botschafters in Buenos Aires an. Maria Jesus Alonso. „Es ist der Unsinn ein arroganter Sozialist», erklärte Milei zu dieser Entscheidung.

„Es wird rein das Gespött der ganzen Welt für die Possen, die er aus einer persönlichen Angelegenheit macht. Er verhält sich so, weil er schmutzig ist. Sánchez ist nicht Spanien, geschweige denn seine Frau. „Er glaubt, dass er der Staat ist, das ist sehr totalitär, er ist sozialistisch“, sagte der argentinische Präsident.

Das Neueste in International

-

PREV Veröffentlichung des Buches „Gesundheitsbrigaden, Erinnerungen an Widerstand und Solidarität“
NEXT Der Beratungsrat hat ein „Sonderbuch“ zur Regelung des Kaufs und Verkaufs von Altmetall erstellt – El Día de Gualeguaychú