„Arigato. „Die Samurai-Katze“ ist das erste Buch, das Ihre Kinder alleine lesen werden (nachdem sie Sie gebeten haben, ihnen Kampfkünste beizubringen).

„Arigato. „Die Samurai-Katze“ ist das erste Buch, das Ihre Kinder alleine lesen werden (nachdem sie Sie gebeten haben, ihnen Kampfkünste beizubringen).
„Arigato. „Die Samurai-Katze“ ist das erste Buch, das Ihre Kinder alleine lesen werden (nachdem sie Sie gebeten haben, ihnen Kampfkünste beizubringen).
-

Teresa Blanch und José Ángel Labari

Redaktion: Ziel

Ursprüngliches Erscheinungsjahr: 2024

Es gibt einen Moment, in dem es die Kleinen tun klicken und plötzlich liest man sie alleine. Sie haben sie bereits dort gefangen. Das Einzige, was Sie erreichen müssen, ist, dass das Buch, von dem sie begeistert sind, Chicha hat. Mögen sie es lieben. Arigato: die Samurai-Katze es ist perfekt. Er hat jede Menge Chicha.

Nämlich: Abenteuer, Mystery, HumorFreunde, mit denen man Widrigkeiten meistern kann, ein Bösewicht, der noch schlimmer ist als der Scherpilzflechte, und vor allem: eine Katze als Protagonist. Wenn es eine Katze gibt, ist es für uns unmöglich, zu scheitern.

Die Katze, die Kung-Fu kennt

Arigato Es verfügt über alle diese Zutaten, um das erste Buch zu werden, das Ihre Kinder lesen können Ohne deine Hilfe. Das Kätzchen lebt in einem Herrenhaus in der Stadt Gatópolis mit allem Komfort. Du lachst über Garfield. Diese Katze hat es wirklich drauf. Ihre größten Sorgen sind Essen und Schlafen. Aber er weiß nicht, dass er eine hat Schatten-Erzfeind.

Der Butler der Villa ist eifersüchtig und schmiedet einen Plan (über den ich nichts sagen werde, weil wir nicht hier sind, um Überraschungen zu ruinieren), um ihn aus dem Haus zu werfen. Wie Sie vielleicht schon befürchten, landet der arme Arigato mit seinen kleinen Pfoten auf der kalten Straße. Er hat alles verloren. Um es zurückzubekommen, muss er beweisen, dass er kein herzloser Dieb ist, obwohl er eine schöne Überraschung erleben wird … Ohne es zu wollen, erlangt er schließlich… Superkräfte!

Er wird nie wieder eine gewöhnliche Katze sein. Jetzt ist er eine Samurai-Katze. Er muss lernen, mit seinen neuen und großzügigen Fähigkeiten umzugehen, wenn er die Chance haben will, das, was ihm genommen wurde, wiederzugewinnen und dabei anderen zu helfen.

Viel Spaß beim Lesen

Der Moment, in dem ein Kind alleine und ohne die Hilfe seiner Eltern sitzt und zum ersten Mal ein Buch liest, ist eine Erinnerung, die als Eltern wir werden niemals vergessen. Für sie ist der Moment ausgeglichen am wichtigsten und bestimmendsten.

„Arigato: Die Samurai-Katze“ hat alle Zutaten, um das erste Buch zu sein, das Ihre Kinder ohne Ihre Hilfe lesen können

Sie werden Ihnen nicht den ganzen Pomp geben, den ich hier aufbringe, aber es ist ein Grundstein für Ihre Zukunft. Lesen Sie, stellen Sie sich vor, lernen Sie und genießen Sie ein Universum unendlicher Möglichkeiten. Es steht alles in diesem ersten Buch. Und vielleicht erinnern sie sich ein Leben lang daran.

Arigato: die Samurai-Katze Es ist der erste Teil einer Serie, die mit der Leserschaft wächst, auf die sie sich konzentriert. Und es ist perfekt für Kinder, um in das Lesen einzutauchen, weil es so ist mit großer Sorgfalt geschrieben und illustriert damit sie Leseselbstständigkeit erlangen.

Autoren, die wissen, was sie tun

Die Verantwortlichen für die Geburt von Arigato sind Teresa Blanch (Text) und José Luis Labari (Abbildungen). Sie arbeiten seit Jahren zusammen an Kinderserien wie Die Suchenden, Sie sind der Detektiv, Adrià und Cleo, Die Geisterfänger entweder Luci und Fer. Mit Arigato: die Samurai-Katze Sie wagen es jetzt mit Superhelden und Superkräften. Alles aus der unschuldigen und weißen Sicht eines Kindes. Aber es stimmt, dass es Tropen gibt, die für jedes Alter gelten.

Verantwortlich für „Arigato: Die Samurai-Katze“ sind Teresa Blanch (Texte) und José Luis Labari (Illustrationen)

Es gibt nichts Mächtigeres als diesen Fisch aus dem Wasser (selbst wenn es eine Katze ist, verstehen Sie das Gleichnis, oder?), der von vorne beginnen muss und sich dabei Kräfte aneignet, die er nicht zu nutzen weiß. Es ist der Weg des Helden Joseph Campbell Er hat es uns vor Jahren erklärt und das wurde im Kino bis zum Überdruss wiederholt. Ja, ich werde vielleicht großartig und das ist nur eine Geschichte für Kinder, aber verstehen Sie mich: Arigato hat all das, was ich gesagt habe, aber auf ein Minimum reduziert, damit es bei den Kleinen Anklang findet.

Ich habe diese Geschichte mit den Augen eines Erwachsenen, eines Vaters, eines alten Mannes gelesen, der bereits von vielen Dingen zurückgekehrt ist und Sie haben mich dazu gebracht, es wissen zu wollen Wie wird Arigato von nun an gut zurechtkommen? Vorstellen (was unsere Kleinen am besten können), wenn sie diese Geschichte aufgreifen. Ihre Köpfe werden explodieren. Und noch besser: Sie werden mehr lesen wollen. Lesen. Das ist eine Supermacht.

-

NEXT 1.500 Bücher „Juntas Invincibles für Teenager“ werden ausgeliefert