So können Sie E-Books kostenlos und legal herunterladen

So können Sie E-Books kostenlos und legal herunterladen
So können Sie E-Books kostenlos und legal herunterladen
-

Der E-Books, oder E-Books, erfreuen sich bei Lesern auf der ganzen Welt großer Beliebtheit. Dieses digitale Format hat zahlreiche Vorteile, die es ausmachen attraktiv für ein breites Publikum. Tatsächlich ist einer der Hauptvorteile die Möglichkeit, Hunderte von Titeln auf einem einzigen Gerät zu speichern, sodass sie problemlos überall hin mitgenommen werden können ohne das Gewicht und Volumen gedruckter Bücher.

In diesem Sinne sind sie für diese besonders nützlich Sie reisen häufig oder haben nur begrenzten Platz in ihren Häusern, da sie den sofortigen Zugriff auf neue Titel ermöglichen. Da sie digital sind, ist es gleichzeitig auch nicht notwendig, sie auszudrucken, wodurch alles entfällt Kosten im Zusammenhang mit der Gestaltung des Titels.

Derzeit ist es am häufigsten, das Große zu finden Klassiker von Shakespeare oder Cervantes in elektronischer Form, wir können aber auch auf modernere Bücher zugreifen, die gemeinfrei sind und von angeboten werden die Autoren selbst oder ihre Herausgeber. Es gibt jedoch mehrere Plattformen, auf denen Sie kostenlose E-Books finden können. völlig legal.

Google Bücher

Die kostenlose Bibliothek von Google, der Browser, der den Nutzern eine Vielzahl von Diensten bietet, ist insofern nicht überraschend, als sie über einen speziellen Bereich dafür verfügt E-Book-Download. Darin kann man fast jeden Titel finden, da er berücksichtigt wird die größte digitale Bibliothek der Welt.

Alexandria

Es ist eine der beliebtesten Websites, wenn es um kostenlose E-Books geht. Es hat rund 1.500 kostenlose Bücher die von der Plattform bearbeitet wurden und gemeinfrei sind.

Projekt Gutenberg

Mit ihrer Gründung im Jahr 1971 ist sie wahrscheinlich die älteste existierende E-Book-Site. Auch heute noch mehr als 60.000 Werke in mehreren Sprachendas Sie kostenlos herunterladen können, ohne dass Sie sich registrieren oder ähnliches benötigen.

ePubLibre

Eine sehr gute Option könnte hingegen ePubLibre sein, das über Folgendes verfügt mehr als 34.000 Bücher und jede Woche kommen neue Titel hinzu. Obwohl Sie sich registrieren müssen, lohnt es sich, denn dies ist der Fall Kommentare von anderen Benutzern damit Sie ihre Eindrücke und Erfahrungen lesen können.

eBiblio

Schließlich gibt es einen öffentlichen Dienst für die kostenlose Ausleihe von E-Books, der vom Kulturministerium gefördert wird. Das Portal, das hat mehr als 31.000 verschiedene Titel, erfordert einen aktiven Bibliotheksausweis, der an diesem Projekt teilnimmt. Es ist wichtig zu bedenken, dass es eine gibt endliche Anzahl verfügbarer VersionenDaher müssen Sie möglicherweise warten, bis das gesuchte Buch verfügbar ist.

-

NEXT Ana Garralón, Spezialistin für Kinderliteratur: „Fantasie und Pädagogik waren schon immer ein Widerspruch“ | Kultur