Luis Miguel bricht Rekord in der Mexico City Arena – Billboard

-

Alexander Tamargo/Getty Images

Sehen Sie sich den Billboard Music Award an

Luis Miguel kehrte am Montag (20. November) nach fünf Jahren auf die mexikanische Bühne zurück und gab das erste von sieben Konzerten ausverkauft in der Arena Ciudad de México – dem gleichen Veranstaltungsort, der vor etwas mehr als einem Jahrzehnt eröffnet wurde und wo nun ein neuer Rekord für Auftritte eines einzelnen Künstlers aufgestellt wird.

Als er im Februar 2012 die im Norden der Hauptstadt gelegene Arena mit dem Spitznamen „Sol de México“ einweihte, gab es zwei ausverkaufte Konzerte mit mehr als 20.000 verkauften Tickets pro Abend. Am Montag zog seine erste Arena-Show seitdem 21.000 Menschen an, sagte Veranstalter Zignia Live Spanische PlakatwandDamit wird die Vortragsreihe, die am 28. November endet, insgesamt voraussichtlich rund 147.000 Besucher anlocken.

Im Jahr 2018 brach der Interpret von „La Inconditional“ seinen eigenen Rekord im National Auditorium der Hauptstadt, wo er laut Berichten 31 Shows seiner Welttournee „¡México Por Siempre!“ aufführte, an der insgesamt 310.000 Menschen teilnahmen Gelegenheit. durch das Gehäuse.

Der Start der mexikanischen Etappe seiner 65 Termine umfassenden internationalen Luis Miguel Tour, die von CMN produziert wurde und am 3. August in Buenos Aires, Argentinien, begann, fand vor einer Woche (14. November) in der nördlichen Stadt Monterrey statt, wo er anbot Laut lokalen Medien gab es drei ausverkaufte Konzerte im Banorte-Stadion vor insgesamt 30.000 Besuchern.

Luis Miguel feierte seine Rückkehr nach Mexiko mit einem kurzen Video, in dem er sich bei den amerikanischen Städten bedankte, die Gastgeber seiner ehrgeizigen Tour waren. „Wir sehen uns in Mexiko“, heißt es in der Filmrolle, auf der der Zócalo und der Lateinamerikanische Turm der Hauptstadt hervorstechen. .

--

Am Montag sang der berühmte Künstler bei seinem ersten Auftritt in der Mexico City Arena etwa zwei Stunden lang Hits wie „Será que no me amas“, „Amor, amor, amor“, „Suave“, „Culpable o no“. „Ich brauche dich“ und „Bis du mich vergisst“, unter vielen anderen.

Zu den Highlights gehörten „Under the Table“, „I don’t know you“, „La bedingungslos“, „When the sun heats up“, „Until youforforme me“ und ein Medley zu Mariachi-Klängen, zu dem auch „La Bikina“ gehörte „, „Du weißt eines“ und „Mexiko für immer!“

Ohne mit der Öffentlichkeit zu interagieren, verführte Luis Miguel mit seinen Tanzschritten und seiner makellosen Stimme Einheimische und Fremde, die ihn kannten, mit seiner erfolgreichen autobiografischen Serie aus dem Jahr 2018 auf Netflix. Mit einem einzigen Ruf „Viva México“ schüttelte der Künstler die Anwesenden, die mit Jubelrufen reagierten.

Nach der Durchreise durch Mexiko-Stadt sind zwischen dem 30. November und dem 31. Dezember 11 Termine in den Städten Querétaro, Aguascalientes, León, Veracruz, Morelia, Guadalajara und der Riviera Maya geplant.

Die Konzerte in der GNP Arena in Acapulco, die ursprünglich für den 27. und 28. Dezember geplant waren, wurden nach Angaben der Veranstalter aufgrund der Verwüstungen, die Hurrikan Otis Ende Oktober letzten Jahres hinterlassen hatte, auf den 16. und 17. November 2024 verschoben.

Der Sänger wird am 20. Januar den zweiten Teil seiner Luis-Miguel-Tour 2024 in der Dominikanischen Republik fortsetzen und durch Puerto Rico (23. Januar) und mehrere Großstädte in Südamerika weiterführen, bevor er in die Vereinigten Staaten zurückkehrt.

-

-

PREV „Nudus“, ein mexikanischer Film, der über den „großen Hack“ spricht, der in der Welt passieren wird
NEXT Die berühmte venezolanische Schauspielerin gab bekannt, dass sie in einer Reality-Show von einem bekannten mexikanischen Schauspieler sexuell missbraucht wurde