„La Gran Noche Disco“ feiert an diesem Samstag, den 20. April, seine zweite Auflage

„La Gran Noche Disco“ feiert an diesem Samstag, den 20. April, seine zweite Auflage
„La Gran Noche Disco“ feiert an diesem Samstag, den 20. April, seine zweite Auflage
-

Der Toller Disco-Abend findet am kommenden Samstag, 20. April, um 21:00 Uhr seine zweite Ausgabe im statt Discolo Discobefindet sich im Einkaufszentrum Miramar.

Unter dem Konzept und der Förderung des Sozialkommunikators und Publizisten Henry Jimenez cin seiner Radiosendung „Vdie Nacht ging weiteraus dem der gleichnamige 80er-Jahre-Club hervorging, wird diese Veranstaltung stattfinden „Eine emotionale Nachbildung der Wochenendnächte in den unvergesslichen Nachtclubs der Stadt, in denen sich Tausende von Einwohnern von Barranquilla im Rhythmus der Musik vergnügten, die von der zweiten Hälfte der 70er bis weit in die 1970er Jahre die Welt erschütterte.“ . 80er Jahre“.

Sie könnten interessiert sein an: „Es ist der Stolz und die Essenz der Karibik“: Rodolfo Molina über das Vallenato Festival

El Gusano, Solons Diskothek, Büchse der PandoraDer Turmbau zu Babel, Shadow International Club, Disco 96, Sexton und LimeLightsind nur einige historische Referenzen der berühmtesten Ausgehlokale, die die atlantische Hauptstadt in jenen Jahren hatte.

Dieser musikalische Abend entführt die Besucher in den symbolträchtigen Nachtclub Studio 54 in New York, der mehrere Jahre lang das Epizentrum des internationalen Rumba war und auch in lateinamerikanischen Städten seinen Niederschlag fand.

Dies geschieht durch eine audiovisuelle Show, die von ihrem Regisseur vorbereitet wird, mit Live-Mixen von Vincent Q, dem letzten offiziellen DJ der LimeLight Disco-Show, und bei dieser Gelegenheit auf die riesigen Bildschirme von Díscolo projiziert wird.

Das könnte Sie interessieren: Netflix enthüllt die ersten Bilder der Serie „One Hundred Years of Solitude“

Sie werden ihrem Motto gerecht „Rock voller 80er“, An diesem Abend wird es nicht an den größten Hits der Tanzmusik und tanzbaren Rocks mangeln, die das Gedächtnis einer ganzen Generation geprägt haben.

Gonzalo Colectro und seine Band werden einen Live-Auftritt mit einem ausgewählten Repertoire an Rockklassikern auf Spanisch (Maná, Soda Estéreo, Miguel Mateos, Los Prisioneros, Vilma Palma, Enanitos Verdse) und anderen Vertretern des Genres geben, das 2010 seinen Höhepunkt erreichte Barranquilla Ende der 80er und Anfang der 90er Jahre.

-

NEXT Zwei neue Paare bei der Challenge 2024 haben in den Netzwerken für Furore gesorgt. Sind die Fans neidisch?