Ein Kolumbianer würde Marcus Rashford von Manchester United in den Wahnsinn treiben

Ein Kolumbianer würde Marcus Rashford von Manchester United in den Wahnsinn treiben
Ein Kolumbianer würde Marcus Rashford von Manchester United in den Wahnsinn treiben
-

Der englische Stürmer wurde in einer Bar beim Flirten mit Model Erica Correa erwischt.

Marcus Rashford, Star von Manchester United und der englischen , wäre verrückt nach einem kolumbianischen Model, mit dem er letzten Sonntag im VIP-Bereich der renommierten und luxuriösen Bar am Boulevard Manchester überrascht wurde.

Die Informationen wurden veröffentlicht ‘Die Sonne’ und es hat für Aufsehen gesorgt, da Rashford bei United-Fans sehr beliebt ist und viele möchten, dass er wieder Liebe findet, da er 2023 seine Beziehung zu Lucia Loi, seiner zehnjährigen Freundin, beendet hat.

So gelangte der Name Erica Correa in die englischen Medien, da sie die Kolumbianerin ist, die den Fußballer in den Wahnsinn treiben würde. Die Frau wurde im Kaffeeanbauland geboren, zog aber im Alter von 5 Jahren mit ihren Eltern in die Liverpool.

Bezüglich Erica gibt die englische Zeitung an, dass „der Leiter einer Modelagentur sie beim Einkaufen im Stadtzentrum entdeckte und sie im Alter von 13 Jahren bat, an einer Modenschau in der Liverpool Cathedral teilzunehmen.“

Mit 29 Jahren reiste und arbeitete das kolumbianische Model in Ländern wie Indien, Griechenland, Italien und den Vereinigten Staaten. Er war auch in seinem Heimatland und hat verschiedene Regionen besucht, wie er in seinen sozialen Netzwerken berichtet.

Ihr richtiger Name ist Erika Alejandra Correa Uchima, aber in ihrer Welt ist sie Erica Correa.

Correa erschien in Modemagazinen wie GQ, Harper’s Bazaar, Grazia, Women’s Health und Elle sowie in einem Musikvideo für Sänger Tom Grennan.

-

PREV die brasilianische Miniserie über einen Serientäter, die nur 4 Episoden dauert
NEXT Melissa Paredes verrät, warum sie Rodrigo Cuba und Ale Venturo nicht zu ihrer Hochzeit einladen wird