Der Erfolg von Mahou Shoujo ni Akogarete geht weiter – Kudasai

Der Erfolg von Mahou Shoujo ni Akogarete geht weiter – Kudasai
Der Erfolg von Mahou Shoujo ni Akogarete geht weiter – Kudasai
-

Es besteht kein Zweifel, dass “Mahou Shoujo ni Akogarete (Schwärmt von Magical Girls)“ war eine der herausragendsten Serien der Saison Winter-2024 (Januar-März). Nach der Premiere der ersten Folge wurde die Serie zum meistdiskutierten Thema in den sozialen Netzwerken, da einige ihrer Szenen an der Grenze zwischen Ecchi und Hentai grenzten.

Die Geschichte dreht sich um Utena Hiiragi, ein Highschool-Mädchen, das ein großer Fan der Magical-Girl-Organisation Tres Magia ist und gegen die böse Organisation Enormeeta kämpft. Eines Tages rekrutiert Enormeetas Haustier Venalita sie. Da sie kein Interesse daran hat, sich mit den Mächten des Bösen zu verbünden, versucht sie damit aufzuhören, als eine Gruppe magischer Mädchen auftaucht und ihnen den Krieg erklärt. Ein Kampf bricht aus und Hiiragi entdeckt bald, dass es ihm Spaß macht, anderen Schmerzen zuzufügen, während seine wahre Natur ans Licht kommt.

Nun stellt sich heraus, dass, obwohl die Serie inzwischen zu Ende ist, immer noch Blu-ray/DVD-Pakete veröffentlicht werden. Obwohl diese Zahlen aufgrund der Verbreitung von Streaming-Diensten in der Branche nicht mehr viel ausmachen, gelten sie immer noch als direkte Einnahmen für Animationsstudios. Das erste Paket von „Mahou Shoujo ni Akogarete“ zeichnete sich dadurch aus, dass es die anderen Premieren der Saison mit 8.114 verkauften Exemplaren übertraf, eine für heutige Verhältnisse spektakuläre Zahl.

Dieses Tempo konnte auch beim zweiten Blu-ray/DVD-Paket beibehalten werden, das in der ersten Woche insgesamt 9.181 Exemplare verkaufte, eine Rekordzahl für die Veröffentlichungen der Wintersaison 2024. Wenn wir vergleichen, sehen wir die folgenden Zahlen: „Dungeon Meshi Vol. 1“ – 2.766 Exemplare, „16bit Sensation: ANOTHER LAYER Vol. 5“ – 684 Exemplare und „Blue Exorcist Season 3 Vol. 1“ – 165 Exemplare.

Leider sind Blu-ray-/DVD-Verkäufe kein Indikator mehr, der darüber entscheidet, ob eine Serie eine zweite Staffel haben wird oder nicht.daher müssen „Mahou Shoujo ni Akogarete“-Fans auf zukünftige Updates warten.

Brunnen: Yaraon!

-

PREV „South Park“: Der erste Blick auf Eric Cartman nach dem Abnehmen im neuen Special der Serie, das Ozempic gewidmet ist
NEXT Brian Wilson kam nach der Genehmigung seines Konservatoriums wieder mit den Beach Boys zusammen