Gastón Soffritti und Cande Molfese bestätigten ihre Trennung mit einem Video: „Es ist schmerzhaft, aber so ist es“

Gastón Soffritti und Cande Molfese bestätigten ihre Trennung mit einem Video: „Es ist schmerzhaft, aber so ist es“
Gastón Soffritti und Cande Molfese bestätigten ihre Trennung mit einem Video: „Es ist schmerzhaft, aber so ist es“
-

Gastón Soffritti sprach über seine Trennung von Cande Molfese

Die Liebesgeschichte zwischen Gaston Soffritti Und Cande Molfese Es endet. Und nach der Ankündigung von Angel de Brito In IHNENes war der Schauspieler selbst, der dies in einem Video in seinen sozialen Netzwerken bestätigte, in dem er zufällig mit seiner brandneuen Ex-Freundin zu sehen war.

Vom Wohnzimmer des Hauses, in dem sie bis in die letzten Stunden lebten, der Protagonist von Hässliches Entlein Er blickte in die Kamera und sprach mit seinen Followern. „Wie es allgemein bekannt ist, weil es gestern an mehreren Stellen aufgetaucht ist und es wahr ist, Mit Cande sind wir getrennt… aber er ist hier“, sagte der Schauspieler, drehte die Kamera und konzentrierte sich auf Molfese. „Er lacht sich wahnsinnig“, fügte er hinzu und zeigte damit eine gewisse Mitschuld, die er mit seinen Worten zu bekräftigen versuchte.

„Manchmal bedeutet eine Trennung nicht … Sie sehen, wenn die Leute Ihnen sagen: ‚Wie sind Sie in einen Streit geraten?‘ Wir kämpfen nicht. „Wir sind hier, an diesem Ort und wir wollen verschiedene Dinge“, sagte der Schauspieler. „Es ist das Leben, Dinge passieren. „Es ist schmerzhaft, aber so ist es“, fügte er hinzu und schloss mit einer Überlegung zu den nächsten Schritten: „Wir müssen umziehen, das ist eine Nervensäge.“.

Gastón Soffritti und Cande Molfese (Maximiliano Luna)

In der Mittwochsausgabe hatte de Brito verraten, dass sich das Paar nach fast zwei gemeinsamen Jahren trennen würde. Sie hatten sich in Ushuaia kennengelernt, wo sie sich trafen, um einen Werbespot zu drehen, und als Gastón zurückkam, ergriff er die Initiative, ein Gespräch zu beginnen. Cande verstand den Hinweis und die Geschichte wurde mit einem Wein im Spiel geboren.

Beide stammten aus öffentlichen Liebesbeziehungen, die schon vor einiger Zeit geendet hatten. Allerdings war sie etwas zurückhaltender, was den Gedanken an eine Beziehung, ein Zusammenleben oder etwas anderes angeht. Ihre Erfahrungen aus der Vergangenheit hatten sie verletzt: Sie war acht Jahre lang mit dem italienischen Schauspieler zusammen. Ruggero Pasquarelli, mit dem er nicht unter den besten Bedingungen endete. Später würde er zugeben, dass er untreu gewesen war. Gastón seinerseits hatte die Beziehung zu dem Model abgebrochen Antonella Pauletto.

Als sie durchschnittlich zwei Monate lang Treffen hatten, bei denen es viel Gelächter und Gesten der Liebe gab, Cande begann zu zweifeln. Die Angst davor, wieder ein Paar zu gründen, tauchte wieder auf, geschweige denn die Absicht, zusammenzuleben. Sie rief Gastón an mit der Absicht, ihn in einem Café zu treffen, um ihm mitzuteilen, dass sie ihn nicht mehr sehen wollte. Doch als der Schauspieler am anderen Ende der Leitung antwortete, gab sie einen Rückzieher: Er hörte ihm zu und erinnerte sich daran, wie glücklich er an seiner Seite war..

Cande Molfese und Gastón Soffritti erzählten, wie der Heiratsantrag aussah

Es war der Klick, den sie brauchten, um sich über alles zu freuen: Sie gaben ihr Bestes für ihre Beziehung, dafür, unter einem Dach zu leben und Sie waren sogar Partner einer Streaming-Plattform, Das funktionierte nicht und sie beschlossen, es abzubrechen.

Im April 2023 gaben sie bekannt, dass sie schon seit einiger Zeit verlobt seien. Zuerst hatte er es auf Instagram versucht. Der offizielle Antrag kam während eines romantischen Urlaubs in Mexiko und am Geburtstag der Schauspielerin, dem 3. Januar.

Aber die Hochzeit kam nie zustande. Nach seinen Worten Anfang März in der Sendung von Juana Viale: „Die Ausgabensituation des Landes ist komplex“, und fügte hinzu, dass er eine tolle Party feiern wollte: „Nicht klassisch, aber wir müssen feiern.“ Zwei Monate später gaben sie ihre Trennung bekannt.

„Jemand sagt mir, es sei im gegenseitigen Einvernehmen geschehen. UND Die Entscheidung hat damit zu tun, dass sie nicht mit den nahen Zukunftsprojekten zusammenfallen, gerade weil er Vater werden möchte und sie noch nicht daran denkt, Mutter zu werden.“, berichtete Ángel de Brito und erläuterte die Gründe, warum das Paar dem ein Ende setzte.

-

PREV Camila Recabarren verriet ihre Gründe für die Teilnahme an „Win or Serve“.
NEXT Sofía Jujuy Jiménez sprach ungefiltert über ihre sexuelle Gegenwart: „Ich habe verschiedene Arten von Menschen kennengelernt“