Magaly Medina kritisiert Jorge Luna und Ricardo Mendoza dafür, dass sie ihren Fans nicht gerne ihre Zeit schenken: „Hervorragend“

Magaly Medina kritisiert Jorge Luna und Ricardo Mendoza dafür, dass sie ihren Fans nicht gerne ihre Zeit schenken: „Hervorragend“
Magaly Medina kritisiert Jorge Luna und Ricardo Mendoza dafür, dass sie ihren Fans nicht gerne ihre Zeit schenken: „Hervorragend“
-

Magaly Medina warf den Gastgebern vor, Huevadas zu sprechen, weil sie nicht gerne ihre Zeit den Fans widmen würden.

In einer aktuellen Ausgabe von „Magaly TV La Firme‘, Sendung am Freitag, 3. Mai, der Fernsehmoderator Magaly Medina äußerte seine Unzufriedenheit mit den Kommentaren der Komiker Jorge Luna Und Ricardo Mendoza während eines Interviews mit dem Journalisten Veronica Linares.

Die Komiker erwähnten, dass es sie störe, wenn Fans auf der Straße angesprochen würden, eine Situation, die Medina als arrogant beschrieb und betonte, wie wichtig es sei, die Unterstützung der Öffentlichkeit wertzuschätzen. Während des Interviews betonten Jorge Luna und Ricardo Mendoza, dass es ihrer Meinung nach Zeitverschwendung sei und sie es vorziehen, nicht hinauszugehen und sich bloßzustellen.

„Ich gehe nicht raus, um solchen Dingen aus dem Weg zu gehen, um nicht auf der Straße belästigt zu werden, und zweitens, wenn ich rausgehe, dann deshalb, weil meine Kinder sich ohnehin schon sehr langweilen, und ich möchte Ihnen keine drei Sekunden meiner Zeit schenken, weil ich …“ „Ich bin mit meinen Kindern zusammen und arbeite den ganzen Tag“, sagte er. Jorge Luna.

Diese Worte wurden von unterstützt Ricardo Mendozader angab, dass er es hasse, auf der Straße um Grüße gebeten zu werden.

„Ich hasse Grüße, ich hasse es, so tun zu müssen, als ob ich jemanden liebe, ich hasse es“, sagte er. „Es nimmt wirklich meine Zeit in Anspruch, ich möchte dorthin gehen, ich muss anhalten und Hallo sagen, ich kenne dich nicht und ich muss so tun, als würde ich dich lieben. „Ich liebe dich nicht, ich kenne dich nicht“, sagte der Komiker.

Obwohl dieses Interview im Juni 2023 ausgestrahlt wurde, Magaly Medina kommentierte die Angelegenheit und gab an, dass die Haltung von Jorge Luna Und Ricardo Mendoza Das ist verwerflich, vor allem weil sie dank der Öffentlichkeit weiterkommen, ohne dass ihr Talent darunter leidet.

Die Moderatorin betonte, dass Ruhm mit Verantwortung verbunden sei und dass es nicht einfach sei, ohne Interaktion mit den Fans im Rampenlicht der Öffentlichkeit zu bleiben, und verwies auf die Großzügigkeit des Publikums als eine Säule ihres Erfolgs. Im Gegenzug erwähnte er, dass der Verrat dieser Wertschätzung seinem Image und seiner Karriere schaden könnte.

„Ich kann es nicht glauben, es herrscht ein Geist der Arroganz, ich muss ihnen sagen, sie sind angekommen und erfolgreiche Menschen geworden, ihre Art der Komödie hat ihnen Profit eingebracht, die Leute stehen Schlange vor dem Theater, um sie zu sehen.“ Sie gehen zu ihren Auftritten, Peruaner im Ausland kaufen ihre Eintrittskarten, um sie zu sehen, weil sie es mögen, weil sie es geschafft haben, in die Herzen der Menschen einzudringen, und das ist etwas für uns, diejenigen von uns, die vor der Öffentlichkeit arbeiten, jene „Wir alle, die wir Applaus und die Anerkennung der Menschen suchen, müssen auf ewig dankbar sein“, sagte er. Magaly Medina in seiner ATV-Show.

Magaly Medina Sie wies darauf hin, dass sie ihr Unbehagen in gewisser Weise verstehe, weil sie die gleiche Situation auch erlebe, aber „wie sie immer sagte: ‚Fleisch hat Knochen‘.“ Davon abgesehen teilte er seine persönliche Sicht auf die Komplikationen, die Ruhm in den Alltag mit sich bringen kann.

Die Moderatorin, sagte sie, gehe nicht mehr viel aus und reise lieber ins Ausland, wo sie sich frei bewegen könne, sie mache jedoch nicht die Öffentlichkeit für diese Herausforderungen verantwortlich. Deshalb zögert er nicht, ein Foto mit ihm zu machen, wenn er ihn auf der Straße trifft, wenn er darum bittet.

Ricardo Mendoza und Jorge Luna moderieren die Sendung „Chapa Tu Money“ auf YouTube. Zusätzlich zu „Hablando Huevadas“. | Instagram @ricardoelcomediante

„Wenn ich sage: ‚Wir haben keine drei Minuten meiner Zeit für ein Autogramm, für ein Foto‘, gerät das Fleisch auf den Knochen. „Das hätten wir nicht, wenn die Öffentlichkeit nicht so großzügig wäre, uns zu sehen, das müssen wir wertschätzen, denn es ist auch fragil, es ist sehr schwierig, uns selbst zu erhalten“, sagte Magaly Medina sehr verärgert.

„Ich finde es äußerst überraschend und bedauerlich, von ihnen zu hören, dass ich ihnen dafür applaudiere, dass sie dort angekommen sind, wo sie angekommen sind“, sagte er.

Der Journalist verurteilte nicht nur die Haltung von Mond Und Mendoza, gab ihnen aber auch konstruktive Ratschläge, wie sie ihre Beziehung zu Followern am besten gestalten können. „Wenn man eine bestimmte Position erreicht, in der Menschen, vor allem diejenigen, die ein großes Publikum haben, das ihnen folgt, nicht dorthin gehen, wo sie kauern, den Anticucho essen, denn jeder wird ein Foto wollen, jeder wird einem eins geben wollen.“ Umarmung . Popularität führt dazu, dass wir uns zurückziehen, Dinge zu Hause erledigen und nicht mehr rausgehen, um uns bloßzustellen“, sagte der Fernsehmoderator.

„Die Leute haben deine Kränkungen nicht verdient. Ihre Kinder (Jorge Luna) hätten nicht das, was sie jetzt haben, wenn es nicht diese Menschen gäbe, die Sie auf diese Weise, auch mit Pedanterie, verachten. Hier sind wir in einer sehr kleinen Welt, es gibt nicht viele Möglichkeiten, wir müssen sehr auf den Boden achten, denn dort, wo wir gehen, ist es brüchiges Eis, Leute, das solltet ihr immer im Hinterkopf behalten“, schloss er.

-

PREV Reichtum, das sind die 3 Sternzeichen, die vor Anfang Juni mit Überfluss und Glück überschüttet werden
NEXT Lächerlich, aber in aller Munde