„Es ist ein Trost“ – Publimetro Chile

„Es ist ein Trost“ – Publimetro Chile
„Es ist ein Trost“ – Publimetro Chile
-

Nach der Klage wegen sexuellen Missbrauchs, die Rafaella di Girolamo – Tochter seiner Ex-Partnerin Claudia di Girolamo – gegen ihn eingereicht hatte, kehrte Crisitán Campos zur Schauspielerei zurück und erhielt dabei freundliche Unterstützung von seinen Künstlerkollegen. Dies geschah, nachdem er das kurz vor der Veröffentlichung stehende Werk „Reunion of Representatives“ aufgeben musste.

Dies ist der Film „Bitch Life“, der die Geschichte von Singles erzählt, die bei anderen Hundeliebhabern Gesellschaft finden.

Die romantische Komödie wurde im September 2023 gedreht und erscheint am 25. Mai auf Prime Video. Nach Angaben der Medien Culto de La Tercera hat seine Rolle keinen Einfluss auf die Handlung und hätte aus dem Film entfernt werden können, wohl aber die des Produzenten Miguel AscencioFreund von Nicolás López (wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt) und Ehemann von Paz Bascuñán, forderte die Beibehaltung.

Unter der Regie von Felipe Braun und Gabriela Sobarzo spielt Campos eine Nebenrolle, die für ihn jedoch aufgrund des juristischen Kontexts, in dem sein Image als Persönlichkeit des öffentlichen Lebens und seiner Familie in Frage steht, genauso wichtig ist wie eine Hauptrolle. Er erkennt an, dass seine Rolle nach Bekanntwerden der schwerwiegenden Anschuldigung nicht vom Band gestrichen wurde.

Wir hatten eine tolle Zeit bei der Aufnahme. Es war eine Freude, mit Paz und María José aufzutreten und auch unter der Leitung meines Bruders Mercader, Felipe Braun. Normalerweise mache ich keine Komödien, daher war es eine schöne Lernerfahrung. Nach dem Ausscheiden aus Treffen der Vertreterdiese Premiere ist wie ein Trost“, sagte der Schauspieler den oben genannten Medien.

Tatsächlich enthüllten dieselben Medien, dass Campos sich wenige Tage nach der Veröffentlichung der Klage von einem anderen audiovisuellen Projekt zurückzog. Film “„Sommerkrieg“ Regie: Alicia Scherson, basierend auf dem Buch Das Dritte Reichvom Schriftsteller Roberto Bolaño.

Seine Beziehung zu Raffaella di Girolamo

Vor Tagen brach der Schauspieler sein Schweigen in einem ausführlichen Interview mit La Tercera, in dem er über die Beschwerde gegen ihn sprach.

Darauf hat er hingewiesen Er kennt Raffaella seit seinem dritten Lebensjahr. und es war eine ständige Präsenz in ihrem Leben, bis sie sich von ihrer Mutter trennte, als die Psychologin etwa 18 Jahre alt war.

„Bis zu diesem Moment, soweit ich weiß, Wir hatten ein sehr gutes Verhältnis. Sie nannte mich „Papa“, „Wir lebten als Familie mit meinen Kindern und ihr und Claudia“

Doch als er sich von Claudia trennte, begannen die Probleme.

„Von diesem Moment an fühlt sich Raffaella möglicherweise aus irgendeinem Grund, vermutlich aus gesundem Menschenverstand, aus der Vaterschaftsbeziehung, die wir zuvor hatten, entfernt und beginnt, mir und meiner Freundin gegenüber einen etwas kriegerischeren Charakter zu zeigen. UNDOder ich fange an zu flirten und sie ist meiner Freundin (Sandra O’Ryan) gegenüber sehr feindselig. Es war sehr unangenehm, weil Sie war sehr aufdringlich und es fiel mir schwer zu reden, „Denn ich war das ganze Wochenende mit meinen Kindern zusammen und plötzlich kam Raffaella und ging aufdringlich zu ihr“, sagte der Schauspieler.

-

PREV Die Parodie, die Wendy Guevara auf die Beziehung zwischen Ángela Aguilar und Christian Nodal machte
NEXT Zwei ehemalige Tierra Brava würden sich „Win or Serve“ anschließen