Bruce Dickinson (Iron Maiden) singt diesen David Bowie-Klassiker live: So klang er – aktuell

Bruce Dickinson (Iron Maiden) singt diesen David Bowie-Klassiker live: So klang er – aktuell
Bruce Dickinson (Iron Maiden) singt diesen David Bowie-Klassiker live: So klang er – aktuell
-

Der Sänger von Iron Maiden, Bruce Dickinson, hat auf seiner Solotournee, die derzeit durch das Vereinigte Königreich führt, erneut überrascht. Am 16. Mai trat der Sänger in Wolverhampton auf, wo er die Welt überraschte als er beschloss, einen Klassiker von David Bowie zu covern. (über Blabbermouth.net)

Das Konzert war das erste einer sechstägigen Tournee durch das Heimatland des Sängers, die über Glasgow, Manchester, Swansea, Nottingham und London führen wird.

Der englische Sänger bot während seiner Show 17 Lieder an und eröffnete mit „Geburtsunfall“ und schließend mit „Der Turm“. An Songs aus dem neuen Album des Künstlers mangelte es nicht.Das Mandrake-Projekt‘, eines davon ist „Rain On The Graves“. Die Überraschungen begannen jedoch, als Dickinson ein Lied von ihm wiedererlangte „Snkunkworks“, „Faith“, das er seit 1996 nicht mehr live gesungen hatte. Das Beste kam jedoch, als er eine Version von „All The Young Dudes“ sang, die von David Bowie komponiert und von Mott The Hoople populär gemacht wurde. Dickinson hatte das Lied seit 1990 nicht mehr live aufgeführt.


Der Repräsentant

  1. „Geburtsunfall“
  2. “Entführung”
  3. „Faith“ (Tourdebüt, Uraufführung seit 1996)
  4. „Nachleuchten von Ragnarok“
  5. „Chemische Hochzeit“
  6. „Viele Türen zur Hölle“
  7. „Tore von Urizen“
  8. „Auferstehungsmänner“
  9. „Regen auf den Gräbern“
  10. „Frankenstein“ (Cover der Edgar Winter Group)
  11. “Der Alchemist”
  12. “Drachentränen”
  13. „Die dunkle Seite des Wassermanns“

Bis:

14. „Navigieren Sie durch die Meere der Sonne“
15. „All The Young Dudes“ (David Bowie-Cover) (Tourdebüt, Uraufführung seit 1990)
16. „Book Of Thel“
17. „Der Turm“

Bruce Dickinson, in Spanien

Der Sänger von Eiserne Jungfrau steht vor seiner Solotournee“Das Mandrake-Projekt„, das am 18. April letzten Jahres in Guadalajara, Mexiko, begann; gefolgt von weiteren 43 Konzerten, darunter auch Spanien mit einer einzigen Show Auferstehungsfest, zwischen dem 26. und 29. Juni.

-

PREV „Ich werde etwas erzählen, was ich noch nie gesagt habe…“: Ángeles Araya schockierte mit einem unerwarteten Geständnis bei ihrem Wiederauftritt im Fernsehen
NEXT Belinda hätte einen starken Hinweis gegen Nodal und Ángela Aguilar ausgesprochen: „Alles fällt unter seinem eigenen Gewicht“