Überraschung bei der Besetzung der zweiten Staffel von „Wednesday“: Dies ist die vollständige Liste der Schauspieler

Überraschung bei der Besetzung der zweiten Staffel von „Wednesday“: Dies ist die vollständige Liste der Schauspieler
Überraschung bei der Besetzung der zweiten Staffel von „Wednesday“: Dies ist die vollständige Liste der Schauspieler
-

Bild der neuen Besetzung von „Wednesday“, mit Schauspielern wie Steve Buscemi, Christpher Lloyd und Haley Joel Osment in der neuen Besetzung

Die zweite Staffel von Mittwoch hat begonnen, und zwar mit einer Besetzung voller neuer Gesichter, einigen alten Bekannten und anderen weniger. Erst vor wenigen Tagen sprachen wir über den Einstieg von Paco Cabezas als Regisseur in die Serie, einer illustren Figur unseres Kinos, die in der zweiten Staffel hinzugekommen ist, um die Regie einiger Episoden zu begleiten Tim Burton, einer der Topmanager der Netflix-Produktion. Doch der Filmemacher aus La Puebla de Cazalla (Sevilla) ist nicht der Einzige, der sich der fiktiven Hauptrolle angeschlossen hat Jenna Ortega.

Bisher war die Hauptdarstellerin der Serie Jenna Ortega, die Cristina Ricci in der Rolle von Wednesday Addams, der Tochter der ikonischen und furchteinflößenden Familie, ablöste. Neben ihr sind Enid (Emma Myers)Seine Eltern Gomez (Luis Guzmán) Und Morticia Addams (Catherine Zeta-Jones) oder andere Begleiter und gelegentliche Liebesinteressen wie z Hunter Doohan (Tyler Galpin) entweder Xavier (Percy Hynes White). Gerade Letzteres wird eine der großen Abwesenheiten der neuen Staffel sein, nachdem die Vorwürfe des Kindesmissbrauchs gegen den 22-jährigen Schauspieler bekannt wurden und Netflix in dieser Angelegenheit Maßnahmen ergriff und beschloss, auf die Dienste des Schauspielers zu verzichten.

Sie könnten interessiert sein an: Rezension | „The Bridgertons 3“: Das Netflix-Schuldvergnügen, das die Seifenoper in exquisiter Weise rechtfertigt

Stattdessen hat die Plattform beschlossen, die Handlung der Serie auf einen weniger romantischen und furchterregenderen Charakter umzuorientieren, sich stark von der ersten Staffel zu entfernen und dem ursprünglichen Geist sowohl der Addams Family als auch von Tim Burton selbst treuer zu bleiben. „Wir haben beschlossen, dass wir uns etwas mehr auf den Horroraspekt der Serie konzentrieren wollen. Wir verzichten für Mittwoch auf alle romantischen Interessen, was wirklich cool ist„, kommentierte Jenna Ortega in einem Interview als Vorschau auf das, was in der zweiten Staffel der Serie zu sehen sein wird.

Obwohl Percy Hynes White in der zweiten Staffel von nicht zu sehen sein wird Mittwoch, werden weitere neue Charaktere hinzukommen, die bereit sind, die Fans zu begeistern. Und einige von ihnen haben bereits an Boden gewonnen, da es sich um alte Bekannte aus der Welt der Addams Family handelt. Wir sprechen zum Beispiel über die Einbeziehung von Christopher Lloydder legendäre Doktor Emmet Brown aus Zurück in die Zukunft und an den sich sicherlich viele erinnern, der Fetid Addams in den vorherigen Verfilmungen zum Leben erweckte. Lloyds Auftritt folgt weitgehend dem von Cristina Riccider einst Wednesday zum Leben erweckte und in der Serie mit einer anderen Rolle wieder auftauchte, in diesem Fall der von Wednesday und Enids Tutorin Marilyn Thornhill, einer Botanikprofessorin an der Nevermore Academy.

Weitere berühmte Schauspieler, die an die Akademie kommen werden, werden sein Steve Buscemi Haley Joel Osment, Gaten Matarazzo entweder Thandiwe Newton. Der erste, bekannt für seine Rollen in Filmen wie Reservoir Dogs entweder Der große Lebowskiwird den neuen Direktor der Akademie spielen und die Rolle von übernehmen Gwendoline Christie, der der Leiter des Zentrums war. Der Schauspieler seinerseits Der sechste Sinn kommt in einer noch unbekannten Rolle in die Serie, wie Gaten Matarazzo, der vor allem für seine Rolle als Dustin in bekannt ist Fremde Dinge. Der jüngste große Neuzugang war Thandiwe Newton, Schauspielerin aus Serien wie Westworld und Filme wie Suche nach Glück. Der Veröffentlichungstermin für diesen zweiten Teil auf Netflix ist noch nicht bekannt, aber die Neuzugänge haben zweifellos die Erwartungen an eine Staffel erhöht, die noch mehr Schrecken verspricht.

-

NEXT Der Gewinnerfilm von BAFICI 2024 feiert Premiere in Buenos Aires