Was ist Peppers Geist?

Was ist Peppers Geist?
Was ist Peppers Geist?
-

Für dieses Programm haben wir ein Experiment vorbereitet, das auf einem Illusionstrick namens Pepper’s Ghost basiert.

Peppers Geist Es handelt sich um eine Illusionstechnik, die im Theater, bei Zaubertricks und in Attraktionen wie dem Haus des Schreckens in Disneyland eingesetzt wird. Der Name stammt von John Henry Pepper, einem Wissenschaftler, der den Effekt 1862 in einer berühmten Aufführung populär machte.

Tatsächlich ist die Technik seit dem 16. Jahrhundert bekannt, als sie vom Forscher, Philosophen und Alchemisten Giovanni Battista della Porta entwickelt wurde, und dieser Effekt kann als einer der ersten Schritte zur Erfindung des Kinos angesehen werden.

Der Trick besteht darin, eine transparente Oberfläche (normalerweise eine Glas-, Plexiglas- oder transparente Folie) in einem Winkel von etwa 45° zum Betrachter zu platzieren, sodass man durch die Anpassung der Beleuchtung gleichzeitig durch die Oberfläche und die Reflexion von Elementen sehen kann befindet sich außerhalb des Blickwinkels des Betrachters und erzeugt die Illusion eines Hologramms.

In unserem speziellen Aufbau reflektieren wir ein Video auf einer Folie im 45°-Winkel zum Bildschirm und zum Betrachter.

Die Nacht von Fernando Tejero

Der Schauspieler Fernando Tejero war Gast in dieser Sendung. Der Schauspieler hat über seinen neuen Film mit dem Titel Historias und auch über sein neues Projekt mit Alejandro Amenábar gesprochen, obwohl das Interview noch viel mehr enthielt, wie zum Beispiel seine größte Angst.

Pablo Motos hat ihn mit einer Reihe von Situationen konfrontiert, die Panik auslösen, und der Schauspieler hat sich für eine ganz besondere entschieden. „Wenn ich einen Brief vom Finanzministerium bekomme, zittern meine Beine“, sagte er.

-

PREV Donald Harrison: „Miles Davis war mein Lebenslehrer“
NEXT Die WAHRHEIT über Kate Middletons Verlegung in ein Krankenhaus in Houston nach Krebsproblemen