Magaly Medina empört sich über Abel Lobatón wegen Äußerungen gegen Samahara: „Er rechtfertigt Gewalt gegen seine Tochter“

Magaly Medina empört sich über Abel Lobatón wegen Äußerungen gegen Samahara: „Er rechtfertigt Gewalt gegen seine Tochter“
Magaly Medina empört sich über Abel Lobatón wegen Äußerungen gegen Samahara: „Er rechtfertigt Gewalt gegen seine Tochter“
-

Magaly Medina empört sich über Abel Lobatón wegen Äußerungen gegen Samahara: „Er rechtfertigt Gewalt gegen seine Tochter.“ (Aufnahme: Magaly TV La Firme)

Starke Erklärungen. In der neuesten Ausgabe vom Dienstag, 20. August in „Magaly TV La Firme“, der Fahrer Magaly Medina startete einen Angriff gegen den ehemaligen Fußballer Abel Lobaton für seine Kommentare über seine Tochter Samahara in einem Interview für den YouTube-Kanal von „el Flaco Granda“. Medina war empört über die scheinbare Normalisierung der Streitigkeiten zwischen dem Model und ihrem Ex-Partner Brian Torres auf der Seite seines Vaters.

Während des Interviews mit Giancarlo Granda gab der ehemalige Stürmer dies bekannt „Jede Aktion hat eine Reaktion“, eine Aussage, die die ATV-Figur als Rechtfertigung für Gewalt interpretierte. Die Journalistin kritisierte diese Worte scharf und äußerte ihre Besorgnis über das Beispiel, das Melissa Klugs Ex-Partnerin ihren Töchtern Samahara und Melissa gibt.

„Ich meine, wie kannst du es ihr sagen, wenn du siehst, dass ihre Tochter in so viele Skandale verwickelt ist, die Kleidung des Kerls wegwirft, mit dem Kerl kämpft, kämpft, ihre Kämpfe zu einem öffentlichen Spektakel macht, wie kannst du es ihr sagen? Naja! Was ist denn verrückt? Wenn Sie das sehen, wissen Sie schon aus einiger Überlegung, dass Ihre Tochter Hilfe braucht. Und das Mindeste ist, Ihre Tochter davon zu überzeugen, um Hilfe zu bitten, zur Therapie zu gehen und etwas für sie zu tun. Du hilfst ihr, du überzeugst sie, du führst sie. Aber es wird nicht erwähnt, äh, sie ist verrückt, nun ja, sie ist verrückt. Und immer noch lachen. Für ihn ist das ein Witz“, sagte er zunächst.

Magaly Medina empört sich über Abel Lobatón wegen Äußerungen gegen Samahara: „Er rechtfertigt Gewalt gegen seine Tochter.“ (Aufnahme: Magaly TV La Firme)

Medina hielt es für eine gefährliche Verharmlosung der Schwere häuslicher Gewalt: „Jetzt verstehe ich viele Dinge über das Verhalten und die Handlungsweise von Samahara Lobatón. „Es kommt mir schrecklich vor, dass ein Vater, der eine Tochter großgezogen hat, mehr an den Mann glaubt, der seine Hand hebt“, beklagte Medina.

Hervorzuheben ist, dass diese Aussagen im Zusammenhang mit einem Interview mit Granda erfolgten, in dem Abel Lobatón zu den Streitigkeiten zwischen dem ehemaligen Reality-Girl und Bryan befragt wurde, die öffentliche Auswirkungen hatten. Medina betonte, dass die Rechtfertigung von Gewalt nicht nur einen Rückschlag für die Menschenrechte darstelle, sondern auch die Erfahrungen der Opfer verunglimpfe.

„Oh, es bringt mich auch zum Lachen, wie ich sehe. „Papa, du verstehst mich nicht.“ Wie kann ich dich nicht verstehen? „Du bist verrückt“, waren die Aussagen des beliebten „Murciélago“ in einem Interview mit dem Sportkommentator. „Ich weiß nicht, wer verrückter ist, du oder sie. Aber du bist verrückter als sie, weil du mit ihr zusammen bist.’ Ich sagte ihm, dass das passieren würde. „Seien Sie vorsichtig, Sie wissen nicht, in welche Schwierigkeiten Sie geraten, dieser ist verrückter als alle anderen.“ […] „Sie ist am Arsch, sie ist verrückt, verrückt“, sagte die ehemalige Sport-Boys-Spielerin in der Sendung „Tiempo Muerto“.

Magaly Medina empört sich über Abel Lobatón wegen Äußerungen gegen Samahara: „Er rechtfertigt Gewalt gegen seine Tochter.“ (Aufnahme: Magaly TV La Firme)

Melissa Klug erschien erneut, um die jüngsten Aussagen von zu kommentieren Abel Lobatón, als er die Kämpfe rechtfertigte, die seine Tochter hatte Samahara Lobaton mit seiner Ex-Partnerin Bryan Torres. Die Geschäftsfrau bedauerte, dass sie ihre Tochter auf diese Weise angesprochen und so private Themen kommentiert hatte wie die, die sie in der YouTube-Sendung erwähnte Giancarlo Granda Du solltest sie behalten.

„Zum Glück ist er ihr Vater, oder?“, denn er geht raus, um über seine Tochter zu reden, ich bin ihre Mutter, ich bin nie rausgekommen, um zu reden. Alles, worüber ich reden konnte, war in vier Wänden mit ihr, aber na ja“, sagte er zu Beginn. Anschließend kommentierte er die Aussagen des ehemaligen Fußballspielers, indem er ankündigte, er sei gewarnt worden Brian Torres über die explosive Natur seiner Tochter Samahara Lobatón.

Melissa Klug verriet, warum sie sich Anfang dieses Jahres von Jesús Barco getrennt hat. Capture/America TV

-

PREV Tschüss, Schatz? Maryfer Centeno verrät, wie lange die Romanze zwischen Ángela Aguilar und Christian Nodal anhalten wird
NEXT Die unglaubliche Geschichte von Milly Alcock: von der Arbeit als Tellerwäscherin bis zur Hauptrolle in „Das Haus des Drachen“