Rodrigo González unterstützt Aussagen von Abel Lobatón: „Melissa Klug war dafür bekannt, seine Partnerin zu sein“

Rodrigo González unterstützt Aussagen von Abel Lobatón: „Melissa Klug war dafür bekannt, seine Partnerin zu sein“
Rodrigo González unterstützt Aussagen von Abel Lobatón: „Melissa Klug war dafür bekannt, seine Partnerin zu sein“
-

Der Fernsehmoderator erwähnte, dass der ehemalige Fußballspieler mit seiner Version recht hat und erinnerte an die Medienprobleme der „Blanca de Chucuito“.

Abel Lobaton Er erregte Aufmerksamkeit in der peruanischen Unterhaltungsbranche, nachdem er einige Aussagen dazu gemacht hatte Melissa Klug. In seinen Worten erwähnte der ehemalige Sportler, dass es ihm zu verdanken sei, dass seine Ex-Partnerin und Mutter seiner Töchter in Peru berühmt geworden sei. Bekanntlich hatte die umstrittene Influencerin mehr als eine Beziehung mit einem Fußballer, weshalb sie auf den Titelseiten von Shows nicht unbemerkt blieb.

Obwohl diese Worte bei den Internetnutzern für Erstaunen sorgten, Rodrigo Gonzalez Er trat in seinem Raum „Amor y Fuego“ auf und unterstützte das ehemalige Mitglied der „Sport Boys“. Er versicherte, dass die Art und Weise, wie er es sagte, zwar etwas hart klang, aber nicht weit von der Realität entfernt war.

„Er klang etwas hart, als er das sagte, aber er hat recht. „Melissa Klug war zunächst als Partnerin von ‚Murciélago‘ bekannt“, kommentierte „Peluchín“ zu Beginn. Danach äußerte er, dass es seltsam klingen mag, sich selbst zu loben, aber dieses Mal sei es wahr. „Er hat natürlich Recht, dass man das sagt, wenn man sich selbst schmeichelt, klingt es seltsam, aber er sagt etwas, das wahr ist“, fügte er hinzu.

Rodrigo González unterstützt Aussagen von Abel Lobatón über Melissa Klug.

Seinerseits Gigi Mitre Er war viel unverblümter und erwähnte, dass Klugs Name zwar gehört wurde, als er mit Lobatón zusammen war, er aber nach seiner Trennung von Jefferson Farfán wirklich zum Medium wurde. „Aber es stimmt auch, dass Sie wussten, wer Abels Frau war, als ich mit Abel Lobatón zusammen war? Mit anderen Worten, es hat nichts damit zu tun, dass Melissa bekannt wurde, nicht einmal, als sie mit Farfán zusammen war. Als sie mit Farfán kämpfte, wurde mir Melissa bekannt„sagte der Fahrer.

Abel Lobaton Er erinnerte an seine gescheiterte Beziehung mit Melissa Klug, Mutter seiner Tochter Samahara Lobatón. In einem Interview mit „Flaco“ Granda erwähnte der ehemalige peruanische Fußballspieler, dass die „Blanca de Chucuito“, als sie ein Paar waren, im peruanischen Fernsehen nicht bekannt war und dass er maßgeblich dazu beigetragen hat, sie in die Welt der Unterhaltung einzuführen und dadurch Bekanntheit zu erlangen etwas später.

Der Sportjournalist Giancarlo Granda wies darauf hin, dass Lobatón eine Beziehung zu einer „sehr öffentlichen“ Person habe Melissa Klug. Dieser Kommentar löste eine sofortige Reaktion des ehemaligen Fußballspielers aus, der Granda korrigierte, indem er erklärte, er sei die bekannte Figur gewesen, als er anfing, mit der Geschäftsfrau auszugehen.

„Ich glaube, es war umgekehrt, Melissa war mit einer öffentlichen Person zusammen, nämlich mir. Niemand kannte Melissa. Menschen vergessen Dinge, sie haben kein Gedächtnis. Sie war zuerst bei mir, ich hatte zwei wundervolle Töchter bei ihr; Von da an passierte etwas mit einer anderen Person [en referencia a Jefferson Farfán]was medialer geworden ist“, sagte der ehemalige peruanische Nationalspieler.

Lobatón bemerkte auch, dass er keine Konflikte mit Jefferson Farfán habe, der Partner von war Melissa Klug nach ihrer Trennung. “Ja [estamos bien], Ich habe kein Problem. Ich warte darauf, dass Sie mich zu Ihrer Show einladen. Sag mir, wie es ist und wie viel es kostet, und dann lass uns gehen“, sagte Abel während des Vortrags.

Tage später, Melissa Klug Sie verteidigte sich in der Sendung „América Hoy“ und wirkte sehr ruhig. Die Influencerin spielte die Aussagen ihres Ex-Partners herunter und erwähnte, dass sie keinerlei Beziehung zu ihm habe. Daher wies er darauf hin, dass er, wenn er sprechen wollte, dies direkt tun und nicht wie dieses Mal auf sie zeigen könne.

Melissa Klug antwortet Abel Lobatón, nachdem sie auf Samahara Lobatóns öffentliche Kämpfe hingewiesen hat. Amerika heute.

„Auf Abel Lobatón reagieren? Nun, lass ihn weiter reden, wenn etwas passiert, kann er mich anrufen oder ich kann ihn anrufen, um über unsere Töchter zu reden, aber später ist er nicht mein Freund, ich rufe ihn nicht an, um zu fragen, wie es ihm geht“, kommentierte Samahara Lobatóns Mutter.

-

NEXT Der Gewinnerfilm von BAFICI 2024 feiert Premiere in Buenos Aires