Sie kritisieren Rafael Santos für die Veröffentlichung eines Chats mit Omar Geles

Sie kritisieren Rafael Santos für die Veröffentlichung eines Chats mit Omar Geles
Sie kritisieren Rafael Santos für die Veröffentlichung eines Chats mit Omar Geles
-

Nachricht

Für mehrere Internetnutzer war das, was der Sohn von Diomedes Díaz tat, „niedrig“.

Der Tod des Sängers, Komponisten und Akkordeonspielers Omar Geles trauert um kolumbianische Folklore, Nun, es war der Abgang von jemandem, der als „Genie“ der Vallenato-Musik galt.

Er Der 57-jährige Musiker starb in der Nacht zum 21. Mai nachdem er beim Tennisspielen in seiner Heimatstadt Valledupar an einer Herzerkrankung gelitten hatte.

Sein plötzlicher Tod hinterließ eine große Lücke bei seinen Anhängern Sie bedauern, dass einer der größten kolumbianischen Komponisten gegangen ist der erfolgreiche Texte wie „Die Wege des Lebens“, „Tarde lo met“, „Ein leeres Blatt“, „A blanco y negro“, „Wie ich meinen Gott bezahle“ und viele andere hinterlassen hat, Nun, der Musiker hat mehr als 900 Songs aufgenommen.

Der Der Abschied von Omar Geles war von herzlichen Ehrungen geprägt das in der Stadt Valledupar stattfand und zu dem Dutzende Künstler waren gekommen, um sich vom Minnesänger zu verabschieden.

Es fiel jedoch auf, dass einer der Künstler, der in diesem für das Vallenato-Genre schwierigen Moment nicht gesehen wurde, ware Rafael Santos, Sohn von Diomedes Díaz.

Trotz der besonderen Nähe, die er zu Geles hatte, da er ihn aufgrund der Beziehung des Musikers zu seinem verstorbenen Vater, für den er erfolgreiche Lieder komponierte, seit seiner Kindheit kannte, nahm Santos nicht an der Trauerfeier teil.

und obwohl bis dahin alles normal war, da Santos Verpflichtungen außerhalb des Landes erfüllen musste, Was die Wut der Vallenato-Liebhaber auslöste, war das, was er mit einem seiner Chats mit Geles tat.

Über seinen Instagram-Account enthüllte Rafael Santos eines seiner letzten Gespräche, das er mit Omar Geles führte machte ihn zur Zielscheibe der Kritik.

Weil?

Im Chat ist zu lesen, dass Santos gefragt hat Geles deine Meinung zu seinem neuen Album und dort gratulierte ihm der Komponist und riet ihm, „bei der Lancierung kräftig zuzuschlagen“.

„Ausgezeichnet, mein Sohn, herzlichen Glückwunsch (…), arbeite hart an der Promotion, mein Sohn, lass deine Wachsamkeit nicht im Stich, hey, zeig, zeig die CD, zeig sie“, sagt Omar Geles in einer Audioaufnahme.

Der älteste Sohn des „Cacique“ enthüllte den Chat zusammen mit einer Nachricht, in der er dem Musiker für seine Lehren und Ratschläge dankte.

„Vielen Dank, Lehrer Omar Geles, für all die Ratschläge und guten Lehren, die Sie mir gegeben haben. Möge Gott Sie in Herrlichkeit haben. Mein Beileid gilt der Familie Geles Suárez“, schrieb er.

Mehr sehen

Allerdings wurde die Geste von Rafael Santos von seinen Anhängern nicht gut aufgenommen Sie warfen ihm vor, dass er den Tod des Komponisten ausnutzen wollte, um für sein Album zu werben.

„Wie niederträchtig es ist, im Schatten einer kürzlich verstorbenen Person zu werben“, „Werbung, alles wird zum Geschäft“, „Jetzt sind die Toten eine Marketingplattform“, „Was für ein Bedürfnis, das zu veröffentlichen“, lesen Sie in den Kommentaren.

-

PREV Andrea Serna konnte die Situation im „Desafío“ nicht ertragen und äußerte sich mit starken Worten
NEXT Das besondere Treffen zwischen Marcelo Tinelli und Lionel Messi: Wann und wo das Interview zu sehen ist