Johnny Wactor, US-amerikanischer Schauspieler aus „General Hospital“, wurde bei einem Raubüberfall ermordet

Johnny Wactor, US-amerikanischer Schauspieler aus „General Hospital“, wurde bei einem Raubüberfall ermordet
Johnny Wactor, US-amerikanischer Schauspieler aus „General Hospital“, wurde bei einem Raubüberfall ermordet
-

Johnny Wactor Der durch seine Auftritte in unzähligen Episoden der Medizinserie „General Hospital“ berühmt gewordene US-Amerikaner wurde im Zentrum der US-amerikanischen Stadt Los Angeles erschossen, wie das Portal TMZ bestätigte.

​Die Mutter des Schauspielers war diejenige, die dieses Medium über den Vorfall informierte, also war offenbar alles auf einen zurückzuführen angeblicher Diebstahl in den frühen Morgenstunden dieses Sonntags.

Den Informationen zufolge war Wactor mit einem Kollegen zusammen, als sie sahen, wie drei Männer mit Johnnys Auto spielten.

Obwohl die Behörden die Namen der an dem Vorfall Beteiligten nicht bekannt gegeben haben, stimmen die Daten mit einem Vorfall überein, bei dem drei Verdächtige offenbar versucht haben, einen auszurauben Katalysatorein Verbrennungsbestandteil einiger Autos, der dazu dient, die vom Motor ausgestoßenen schädlichen Gase zu kontrollieren und zu reduzieren.

​(Sie könnten interessiert sein: Wann würde die letzte Gala von „La Casa de Los Famosos“ stattfinden? Cristina Hurtado hat es in den Netzwerken verraten)

Die Mutter des Schauspielers brachte zum Ausdruck, dass Wactor die Diebe zwar nicht zur Rede gestellt habe, sie es aber dennoch getan hätten Sie erschossen ihn, bevor sie gingen.

Die Sanitäter gingen zum Unfallort, aber seitdem konnten sie im medizinischen Zentrum kaum etwas tun Minuten später wurde er für tot erklärt.

​Die Behörden haben die Verantwortlichen für den Mord noch nicht gefunden und die Angehörigen des Schauspielers hoffen, dass Zeugen und örtliche Kameras sie identifizieren können.

Johnny Wactor begann seine Schauspielkarriere im Jahr 2007, als er Teil der Serie „“Armeefrauen” des Chanel Lifetime hatte ebenfalls einige Auftritte in „Westworld“, „The OA“, „NCIS“, „Station 19“, „Criminal Minds“ und „Hollywood Girl“.

In der Serie „General Hospital“, die ihm die größte Anerkennung einbrachte, spielte er Brandon Corbin.

LUZ ANGELA DOMÍNGUEZ KORALLE
DIGITAL SCOPE EDITORIAL
ZEIT

Mehr Nachrichten

-

NEXT Der Gewinnerfilm von BAFICI 2024 feiert Premiere in Buenos Aires