Die Kreuzung von Yanina Latorre mit Sabrina Rojas, weil sie Luciano Castro erzählt: „Sie markiert ständig den Boden.“

Die Kreuzung von Yanina Latorre mit Sabrina Rojas, weil sie Luciano Castro erzählt: „Sie markiert ständig den Boden.“
Die Kreuzung von Yanina Latorre mit Sabrina Rojas, weil sie Luciano Castro erzählt: „Sie markiert ständig den Boden.“
-

Yanina Latorre explodierte gegen Sabrina Rojas wegen dem, was sie Luciano Castro erzählte (Video: LAM, América)

Es kam zu einem unerwarteten Kurzschluss IHNENdieses Mal dazwischen Yanina Latorreimmer an Schlachten gewöhnt, und Sabrina Rojas. Der Grund war der Spitzname Luciano Castroden die Schauspielerin vor der Kamera als „fett“ bezeichnet, auch nach ihrer Trennung, die der Diskussionsteilnehmer befragte.

Sabrinas Antwort war in ihrem Amerika-Zyklus. „Sie hörten auf LAM, dass sie sagten: ‚Was Luciano sagt und was Sabrina sagt, stimmt nicht überein, sie lügt eindeutig.‘ „Warum gehst du davon aus, dass ich es bin, der lügt, und dass es nicht der Typ sein kann, den er behauptet hat?“ Es geschah in Amerika.

„Warum die Mine immer verrückt ist und der Typ ein Genie ist. „Diese Dinge bringen mich raus“, sagte er, um eine scharfe Bemerkung über seine Ex zu machen. „Wir hatten eine unauffällige Geschichte, aber wenn diese Dinge gesagt wurden, musste ich so viele Dinge erklären, dass sie mir, wenn ich es eines Tages tun würde, sagen würden: ‚Du bist ein Genie‘“, sagte er.

Sabrina Rojas ärgerte sich über Yanina Latorre und die LAM-Diskussionsteilnehmerin ließ nicht lange auf sich warten (Foto: LAM, América)

Er wandte sich sogar direkt an den Diskussionsteilnehmer. „Ich möchte Yani Latorre sagen, dass ich ihn in meiner Privatsphäre nicht ‚fett‘ nenne. Das habe ich nicht noch einmal gesagt. Niemand weiß, was er privat zu ihm gesagt hat, nicht einmal Luciano zu mir.. Wir alle nennen ihn „El Gordo“, wie Paula Chaves oder Esteban Lamothe. „Jeder nennt ihn so“, bemerkte er.

Im Ángel de Brito-Zyklus fanden ihre Aussagen ein Echo und Diego Latorres Frau vergab ihr nicht. „Warum verteidige ich Blödsinn?“, fragte sie wütend, nachdem sie sichergestellt hatte, dass sie bei den Auseinandersetzungen mit dem Hauptdarsteller immer auf ihrer Seite gewesen war.

„Er macht ständig Fortschritte“, sagte er und spielte damit auf die Tatsache an, dass die Ex-Vedette mit der Bezeichnung „Fett“ ihre Nähe zu ihrem Ex zum Ausdruck bringen wollte. „Ich habe dich immer verteidigt, alle sagen, sie sei giftig, außer mir. „Sie sind ziemlich unfair“, fuhr er fort.

„Ich verteidige dich immer und du sagst nur eins und sie werden beleidigt. Gott! Warum verteidige ich dich…“, sagte Yanina Latorre gegen Sabrina Rojas (Foto: LAM, América)

„Als ich über Intimität sprach, sprach ich nicht darüber, was sie im Bett machten. Intimität ist alles, sie findet im Wohnzimmer Ihres Hauses statt und für mich ist Luciano Castro Luciano Castro. Du nennst ihn fett und ich habe noch nie jemanden so zu ihm sagen hören. Das ist Paula Chaves. Ich denke, dass Sie hier den Grundstein legen, denn wenn Sie ihn „El Gordo“ nennen, ist er Ihr Ehemann“, sagte er, während er sich aufwärmte.

„Vielleicht weiß ich nicht, was zum Teufel du über mich redest. Ich habe nie gesagt, dass du lügst. Ich habe dich nie kritisiert, ich verteidige dich immer. Jeder sagt, du bist giftig und ich sage nein. Alle sagen, dass Sie dabei geholfen haben, die Verbindung zu kappen Vigna-Blume und ich sage nein, weil ich dir vertraue und weil du die Mutter des Kindes bist. Wenn du also kämpfen willst, lass dich von jemandem abholen und gönne dir diese kleine Erleichterung, damit du sie heute Abend für das Furzprogramm hier nutzen kannst. „Willkommen“, sagte sie scharf.

Und folgte. „Es ist eine Woche her, in der das Einzige, was sie tun, darin besteht, Berichte über Luciano Castro weiterzugeben und dass Sie ihm ‚Fett, Fett, Fett‘ sagen.“ Sag ihm, was du willst, er lutscht mir die Eier. Ich verteidige dich immer und du bist ziemlich unfair. Du hast die schlimmste Person ausgewählt, mit der du kämpfen kannst. Morgen werde ich dich fertig machen“, fuhr sie fort und erklärte weiter, warum es sie so störte, dass die Moderatorin des América-Zyklus einen liebevollen Spitznamen für ihren Mann verwendete.

„Ich nenne Diego ‚Churri‘. Wenn ich Diego anrufe, wenn ich mich trenne, und er mit Griselda in der Sendung „El Churri“ zusammen ist, markieren Sie ganz klar das Terrain. Wenn Sie sich jeden Tag entblößen und Notizen über Griselda und Luciano machen, lassen Sie mich meine Meinung äußern . Ich verteidige dich immer und wenn du etwas sagst, sind sie beleidigt. Gott! Warum verteidige ich Pelotu…?“, wurde es versandt.

-

PREV Disney+-Ranking in den USA: Das sind die derzeit beliebtesten Filme
NEXT Don Jediondo: vom Schmerz der Kindheit bis zum Lachen einer erfolgreichen Karriere