Dies war der Tag, an dem Darío Gómez versehentlich seinen Vater tötete: Er verteidigte seine Mutter

Dies war der Tag, an dem Darío Gómez versehentlich seinen Vater tötete: Er verteidigte seine Mutter
Dies war der Tag, an dem Darío Gómez versehentlich seinen Vater tötete: Er verteidigte seine Mutter
-

Das Leben von Darío Gómez war nicht einfach, vor allem weil Sein Vater wurde ein gewalttätiger Mann, der allen Mitgliedern seiner Familie Angst einjagte und sie misshandelte.. Eines Tages, mitten in einem Streit mit seiner Mutter, beendete der König der Bosheit aus Versehen das Leben seines Vaters, was bei allen, die ihm nahe standen, einen Schock auslöste.

>>> Sie könnten interessiert sein an: Gabriel Gómez starb mit dem Gesang „Niemand ist ewig in der Welt“: ein Versprechen an Darío Gómez

Die Familie Gómez, ursprünglich aus San Jerónimo, Antioquia, hatte seit ihrer Kindheit große Mängel. In einem Interview mit Final File, Einige der dreizehn Brüder erinnerten sich, dass die Gewalt in ihrem Haus sie dazu veranlasste, das Haus zu verlassen.

„Mein Vater fing an, meine Mutter zu misshandeln, und ich verließ sie, als ich 14 oder 15 war. Ich konnte das Problem nicht ertragen und sagte: ‚Nein, ich bekomme hier Ärger mit meinem Vater‘“, sagte Orlando Gómez.

Es war die Chronik eines Todes, der vorhergesagt wurde, denn als er einmal versuchte, seine Mutter zu verteidigen, Darío Gómez tötete schließlich seinen Vater, der seine Integrität mit einer Waffe bedrohte. Der König der Bosheit behauptete dies vor seinem Tod Die gewalttätige Haltung seines Vaters war durch eine Art Fluch verursacht worden, denn zuvor war er ein vorbildlicher Mann und Ehemann gewesen.

„Er sagte manchmal, dass er sie töten und auch die Kinder erledigen wollte … Er hatte den Abzug bereits hochgezogen, als er eintrat und ihn auf meine Mutter richtete. Der Schuss ging los und ich tötete meinen Vater.“, erinnerte sich der verstorbene Darío Gómez in einem Interview, das er 2016 Se Dice De Mí gab.

Inmitten der Trauer über den Verlust seines Vaters Seine Brüder baten darum, Darío nichts anzutunda alles ein Unfall gewesen war.

Dies sollte jedoch nicht die einzige Tragödie sein, die die nun selbsternannte Gómez Zapata-Dynastie durchmachen würde, da einige Zeit später Eine seiner Schwestern und die Matriarchin der Familie starbenwas dazu führt, dass Gabriel Gómez, einer von Daríos Favoriten, in Alkohol und Laster versinkt.

>>> Zu verwandten Themen: Wer war Gabriel Gómez, der Bruder des Königs der Bosheit, und wie starb er?

-

NEXT Der Gewinnerfilm von BAFICI 2024 feiert Premiere in Buenos Aires