Javiera Contador wurde Opfer eines Betrugs, nachdem ihr Handy gestohlen wurde

Javiera Contador wurde Opfer eines Betrugs, nachdem ihr Handy gestohlen wurde
Javiera Contador wurde Opfer eines Betrugs, nachdem ihr Handy gestohlen wurde
-

Das verriet die Schauspielerin und Komikerin Javiera Contador in der Sendung „Unedited“ von Pamela Díaz, der Opfer eines Bankbetrugs durch Kriminelle wurde.

Alles geschah, nachdem Kriminelle ihn mit seinem Handy „geworfen“ hatten, während er sich vor einem Standesamt befand.

Alles über Javiera Contador

Der Raub von Javiera Contador

Es stellte sich heraus, dass Contador seinen Personalausweis verloren hatte, weshalb er sich an die oben genannte Institution wandte, um ein neues Dokument anzufordern. Beim Verlassen des Büros, während er mit seinem Handy in der Hand ein Taxi bestellte, wurde ihm dieses von motorisierten Kriminellen entwendet.

Javiera Contador

Da das Mobiltelefon entsperrt war, hatten die Kriminellen freien Zugriff auf sein gesamtes Mobiltelefon, einschließlich seiner E-Mails. Die Kriminellen änderten seine Bankpasswörter und sogar seinen eindeutigen Code und verschafften sich so Zugriff auf verschiedene Vorgänge.

Gehen Sie zur nächsten Notiz

„Das erste, was sie geändert haben, war der einzigartige Code. Um 9:05 Uhr änderten sie mein Gmail-Passwort. Sie hatten mein Leben“, Javiera deutete an.

Da er keinen Zugriff auf seine E-Mail- oder Bankkonten hatte, stellte er um 13:00 Uhr fest, dass die Kriminellen mehr als 2.500.000 Pesos überwiesen hatten.

„Sie waren in einigen Dingen hinterlegt worden, mit denen man Geld ins Ausland schicken sollte“, verriet er. Glücklicherweise entdeckte die Bank einen möglichen Betrug und bevor Javiera sie kontaktieren konnte, blockierte sie die Transaktionen. Ebenso gab die Institution das gestohlene Geld zurück.

Überprüfen Sie den Moment (58:45)

-

NEXT Der Gewinnerfilm von BAFICI 2024 feiert Premiere in Buenos Aires