Santiago del Moro konfrontierte Mauro Dalessio von Big Brother 2023 live: „Neulich hast du in den Netzwerken Bardeado gemacht“

Santiago del Moro konfrontierte Mauro Dalessio von Big Brother 2023 live: „Neulich hast du in den Netzwerken Bardeado gemacht“
Santiago del Moro konfrontierte Mauro Dalessio von Big Brother 2023 live: „Neulich hast du in den Netzwerken Bardeado gemacht“
-

Der Moderator erklärte dem ehemaligen Teilnehmer eindringlich, warum das scharfe Video, das er mit Juliana „Furia“ Scaglione aufgenommen hatte, nicht ausgestrahlt wurde.

3. Juni 2024, 09:50 Uhr

Das persönliche Treffen fand bei der Big Brother-Ausscheidungsgala statt.

Santiago del Moro von Angesicht zu Angesicht gehabt Mauro Dalessio bei der Ausscheidungsgala Großer Bruder 2023 und habe es live erlebt.

Der Grund? Der Fahrer erklärte dem ehemaligen Teilnehmer, warum er das pikante Video aufgenommen hatte Juliana „Furia“ Scaglionein dem er ihr mitteilt, dass er Single ist und nicht auf sie wartet, wurde nicht ausgestrahlt, nachdem sich Mauro auf Instagram beschwert hatte.

SANTIAGO DEL MORO klärte Mauro Dalessio von Big Brother Live über die Angelegenheit auf

„Neulich hast du dich durch Netzwerke geschlichen und ich werde Ihnen erklären, was passiert ist. Es gab viele Zweitnachrichten, die nicht verschickt wurden. Tatsächlich ist Ihrer einer von denen, die nicht rausgekommen sind“, sagte Santiago zu Mauro, der auf der Tribüne saß.

„Und ich werde erklären, warum es nicht herausgekommen ist: Die Nachrichten werden von einem Psychologen gesehen und die Nachrichten, die die Funktionsweise des Hauses verändern könnten, wurden nicht ausgestrahlt.“ fuhr Del Moro fort.

„Es ist wahr, dass viele Liebesbotschaften geschickt haben, Denisse sagte Bauti, dass sie ihn liebte, aber sie haben eine feste Beziehung.“ Es ist nicht Ihr Fall, dass die Beziehung so geblieben ist, dass sie (Furia) das eine dachte und Sie das andere. Das wirst du ihr am Tag ihrer Abreise sagen.schloss Santiago mit Nachdruck.

Als Mauro Dalessio das Argument hörte, antwortete er: “Es ist sehr nett”. Der ehemalige Teilnehmer erklärte dann, warum er diese harte Nachricht an Furia aufgezeichnet hatte, die seit dem 11. Dezember isoliert war.

Ich warte nicht auf sie. Sie ist auch nicht drinnen. Manchmal sagt er ja und manchmal sagt er nein. „Es ist sehr verwirrend“, kommentierte Mauro.

Und er schloss: „Ich weiß, dass sie mich schätzt, sie liebt mich, aber sie hätte mich mehr wertschätzen können, als ich drinnen war. Aus diesem Grund also nein.“

Treten Sie dem WhatsApp-Kanal des Ciudad-Magazins bei und erfahren Sie alles

Um dem WhatsApp-Kanal des Ciudad Magazine beizutreten, klicken Sie einfach hier und folgen Sie den Anweisungen, um Benachrichtigungen zu aktivieren.

-

PREV Sergio George verrät, warum er nie über seine Kinder oder seine Ex-Frau spricht: „Es gibt nirgendwo Fotos von ihnen“
NEXT Der Gewinnerfilm von BAFICI 2024 feiert Premiere in Buenos Aires