Mauro schickte Furias Schwester an die Front und erzählte, warum sie Big Brother – Paparazzi Magazine – verlassen hatte

Mauro schickte Furias Schwester an die Front und erzählte, warum sie Big Brother – Paparazzi Magazine – verlassen hatte
Mauro schickte Furias Schwester an die Front und erzählte, warum sie Big Brother – Paparazzi Magazine – verlassen hatte
-

Am vergangenen Montag, den 10. Juni, traten die Angehörigen der Big-Brother-Teilnehmer ein. Furias Schwester überraschte jedoch alle und gab bekannt, dass sie das Spiel weniger als einen Tag nach ihrem Eintritt verlassen würde. Vor diesem Hintergrund verriet Mauro, warum es zu diesem Ereignis kam.

Der ehemalige Teilnehmer des berühmtesten Hauses Argentiniens analysierte die Situation und gab seine Theorie ab. Während seines Besuchs in Cortá über Lozano erläuterte er die Gründe dafür Hängematte die Realität verlassen. Agostina Spinellider auch in der war Veronica Lozanobeteiligte sich an der Debatte.

„Ich möchte euch allen danken. Ich habe das Gefühl, dass ich es nicht ertragen kann, im Haus zu sein. Ich möchte es verlassen, wenn möglich. Ich möchte heute Abend gehen. Es ist für meinen Sohn. Ich kann es nicht ertragen. Ich‘ Ich habe schon alles gegeben, ich möchte, dass du mich rauslässt.Georgina erzählte es Santiago del Moro.

Der Fahrer versuchte sie zu überreden, noch mindestens einen Tag zu bleiben. Sie schüttelte den Kopf und gestand, dass sie nicht so lange von ihrem Sohn getrennt werden könne. Leider für Juliana Scaglione, Hängematte Er musste das Telefe-Programm sofort verlassen.

Was Mauro über den Abgang von Furias Schwester gesagt hat

Die erste Person, die zu diesem Thema sprach, war Agostina Spinelli. Die Polizei war mit ihren Aussagen energisch: „Es wurde gesungen. Für mich wurde das schon gesagt, weil er ein Baby hat. Sicherlich hat er gesagt, ich komme hierher, ich werde eines Tages auftauchen und das war’s. Danach ist er gegangen.“.

Dann war Mauro D’Alessio an der Reihe, der darüber sprach, was mit der Schwester von passiert ist Wut: „Sie ist auch hereingekommen, weil Fury niemanden hat, der für sie einspringen möchte, das ist die Wahrheit. Das war also besser als alles andere. Sie ging hinein, um durchzuhalten, und ging.“.

Weitere Informationen unter paparazzi.com.ar

-

NEXT Nicole Neumann machte Fotoshooting mit Indiana Cubero im Freien: „Göttlich“