Cyberpunk 2077 war ehrgeiziger als wir dachten. CD Projekt arbeitete an einer zweiten, auf dem Mond basierenden Erweiterung, die jedoch abgesagt wurde – Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077 war ehrgeiziger als wir dachten. CD Projekt arbeitete an einer zweiten, auf dem Mond basierenden Erweiterung, die jedoch abgesagt wurde – Cyberpunk 2077
Cyberpunk 2077 war ehrgeiziger als wir dachten. CD Projekt arbeitete an einer zweiten, auf dem Mond basierenden Erweiterung, die jedoch abgesagt wurde – Cyberpunk 2077
-

Es sind Bilder und Dateien durchgesickert, die darauf hindeuten, dass CD Projekt an einer zweiten Erweiterung arbeitet

Erinnern Sie sich, als Cyberpunk 2077 veröffentlicht wurde? Viele Spieler, insbesondere Konsolenspieler, fühlten sich betrogen CD-Projekt RED aufgrund des unglücklichen Zustands, in dem es gefunden wurde. Jetzt, mehr als zwei Jahre später, können wir sagen, dass Open-World-Rollenspiel des polnischen Unternehmens ist das Spiel, das wir verdient haben, insbesondere nach dem 2.0-Update und der Phantom Liberty-Erweiterung. Es scheint jedoch, dass Cyberpunk 2077 ehrgeiziger war, als wir dachten.

Es stimmt, dass der Multiplayer-Modus von Cyberpunk 2077 zunächst einer der besten war größten Herausforderungen des Unternehmens, aber sie beschlossen, die Online-Veröffentlichung abzubrechen, da sich das Team auf Updates für das Open-World-Rollenspiel konzentrierte. Ähnliches hätte jedoch auch bei den Erweiterungen passieren können. Wir alle wissen das Phantomfreiheit Es handelt sich um einen außergewöhnlichen DLC, aber es gibt genügend Anhaltspunkte dafür CD-Projekt Ich hatte geplant, eine weitere Erweiterung zu veröffentlichen.

Wie Insider Gaming berichtet, wurden Dateien und Bilder von a Cyberpunk 2077-Erweiterung was anscheinend abgesagt. Dieser Inhalt basiert auf Mond, da in diesem Universum der Erdtrabant eine Bevölkerung von 58.000 Menschen hatte, obwohl dieser Ort als Ort für die Unternehmen galt, die Night City und den Planeten kontrollieren. Eine Reihe von Spielern haben Bilder und Dateien zu diesem DLC gepostet, außerdem sind Konzeptzeichnungen und verschiedene zusätzliche Details aufgetaucht.

Für Cyberpunk 2077 wird es keine weiteren Updates mehr geben

Seit einigen Wochen ist bekannt, dass bei CD Projekt niemand mehr an dem Science-Fiction-Rollenspiel arbeitet, und das bedeutet, dass sich das Unternehmen voll und ganz auf das Science-Fiction-Rollenspiel konzentriert nächstes The Witcher-Spiel. Allerdings muss man sagen, dass Cyberpunk 2077 noch nicht das letzte Wort gesagt hat, denn CD Projekt RED wird in Zukunft FSR 3 auf dem PC implementieren, eine der von Spielern am meisten nachgefragten Technologien, da sie die Leistung verbessert.

In 3DGames | Es sind zwei RPGs, die drei bzw. neun Jahre alt sind, aber Cyberpunk 2077 und The Witcher 3 sind so groß, dass sie immer noch einige Geheimnisse bergen

In 3DGames | „Vielen Dank für diese zweite Chance.“ Der Regisseur von Cyberpunk 2077 feiert das Comeback des Spiels, nachdem es auf Steam „extrem positive“ Bewertungen erhalten hat

-

NEXT Nicole Neumann machte Fotoshooting mit Indiana Cubero im Freien: „Göttlich“