Er hörte auf den Rat seiner Mutter, studierte einen Master in Systemen und Erfolg im Wrestling, die Geschichte von Eléctrico

Er hörte auf den Rat seiner Mutter, studierte einen Master in Systemen und Erfolg im Wrestling, die Geschichte von Eléctrico
Er hörte auf den Rat seiner Mutter, studierte einen Master in Systemen und Erfolg im Wrestling, die Geschichte von Eléctrico
-

Dies ist die Geschichte des Kämpfers, der das IPN abgeschlossen hat. (IG: @electricocmll)

Electrico fühlte sich schon als Kind zum Kämpfen hingezogen, als seine Mutter ihn nicht ins Kino, sondern in den Sand mitnahm. Jahre später begann er mit dem Training, um seinen Traum zu verwirklichen.

„Mit 14 oder 15 Jahren kaufte ich ein Box- und Wrestling-Magazin, ich sah Sholer und Virus, plötzlich drehte ich mich zu einer Schachtel um, auf der ‚Wrestling-Training mit Panchito Villalobos‘ stand, und das ermutigte mich“, erklärte der Kämpfer Polytechnisches Amtsblatt.

Elektrisch erwähnt, dass seine Mutter seine beste Stütze warbetonte er von Anfang an Voraussetzungen, damit er seine Ausbildung fortsetzen konnte: Er durfte kein einziges Fach durchfallen lassen. Diese Warnung ermöglichte es ihm, ein akademisches Exzellenzniveau aufrechtzuerhalten, was ihm gleichzeitig dabei half, im Training diszipliniert zu sein und sein Niveau im sportlichen Wettkampf zu steigern.

Der Kämpfer verstand die Bedingungen seiner Mutter und Jetzt sind sie Teil seiner Philosophieweil er glaubt, dass viele Sportler stimmen dem Diskurs zu, dass Schule und sportliche Leidenschaft nicht vereinbar sind.

„‚Ich bin so ein Star in so einem Sport, aber ich habe nie studiert, die Schule wurde mir nicht geschenkt‘, ich denke, wir müssen dieses Tabu beseitigen; Sie können beides tun, Wir sind hier, um zu zeigen, dass es möglich ist, solange man die Disziplin und die Entscheidung hat, dabei zu sein.kommentiert der Sportler die Polytechnisches Amtsblatt.

Der Kämpfer hielt eine Konferenz beim zweiten Treffen zwischen Gleichaltrigen, das vom National Polytechnic Institute (FB | CMLL) organisiert wurde.

Als es an der Zeit war, sich für einen Beruf zu entscheiden betrat das Höhere Schule für Maschinenbau und Elektrotechnik (ESIME Zacatenco). Während im fünften Semester erhielt die Gelegenheit, seine Fähigkeiten zu testen eine der wichtigsten Bühnen für das Wrestling: die Kolosseum-Arena.

Sein Sein Beruf war derjenige, der ihm seinen Namen als Ringer und seine Alma Mater einbrachtedas Nationale Polytechnische Institut (IPN), die Farben ihres Outfits. Ich trage in jedem Kampf stolz den Namen meiner Alma Mater. Das Polytechnikum ist meine Stärke, dort habe ich die Disziplin und Unterstützung gefunden, die mich zum Erfolg innerhalb und außerhalb des Rings geführt haben“, erklärte die Sportlerin auf der offiziellen YouTube-Seite der Bildungseinrichtung.

Being Electric geht über den Ring hinaus, es ist ein gemeinsamer Kampf mit meiner Community Dies wird Tag für Tag durchgeführt, um die kirschroten und weißen Farben hervorzuheben. Ich bin elektrisch und Ich bin stolz darauf, Polytechnikum zu sein” Hinzufügen.

Eléctrico dankt Poli immer für alles, was er in seinen Klassenzimmern gelernt hat. (MOSES PABLO/CUARTOSCURO.COM)

Seine Disziplin führte ihn sowohl akademisch als auch sportlich zum Erfolg. geschafft zu sein Nationaler Meister im Leichtgewichtgewinne die kleine Maske Schwarzer Krieger und verschiedene Bodybuilding-Wettbewerbe. Darüber hinaus schloss er sein Ingenieurstudium ab und absolvierte ein Masterstudium in Systems.

Wrestling ist für mich alles, es hat mir große Befriedigung gegeben … das ist es, was ich liebe und wofür ich eine Leidenschaft habe. Das hat es mir beigebracht Ich darf niemals aufgebensowohl beruflich als auch persönlich“, kommentierte er in einem Interview des Fernsehsenders. Youtube, Der Lucha Libre Club.

Der Athlet hat mehrere Verletzungen erlitten im Laufe seiner Karriere. Der Stärkste war Tibiafrakturwodurch eine Stange und vier Schrauben in seinem linken Bein zurückblieben.

Im Jahr 2023 Patellasehne verletzt und konnte dank der Unterstützung der Ärzte früher als vorhergesagt in den Ring zurückkehren. „Ich hätte nicht geglaubt, dass eine so einfache Bewegung diese Konsequenz haben könnte, es hat mich sehr traurig gemacht, weil es in einem Moment war, in dem ich mich vollständig fühlte, ich fühlte mich körperlich gut und im Kampf bin ich hundertprozentig.“erklärte er 2023 während einer Pressekonferenz.

Er betrachtete seine Genesung als einen Test, der es ihm ermöglichen würde, noch stärker zurückzukommen., weil ich den Prozess bereits kannte und wusste, wie kompliziert er sein würde. Darüber hinaus betonte er, dass ihm nahestehende Personen mehrfach versucht hätten, ihn von seiner Entscheidung abzubringen.

Ziehen Sie sich zurück: „Warum entlarven Sie sich?“Du hast Töchter; Aber Du denkst nach und siehst den Weg, den du all die Jahre gegangen bist. Ich bin nicht der Sohn eines Kämpfers, ich habe hier und hier keine Familie Ich habe mich dank Opferbereitschaft weiterentwickelt. Was ich gelernt habe, verdanke ich den Klassenkameraden, die ich hatte, und den Lehrern. Es ist das, was zu mir zurückkommt. Ich kann nicht nachgeben, ein Kämpfer gibt niemals auf“, kommentiert er.

-

NEXT Nicole Neumann machte Fotoshooting mit Indiana Cubero im Freien: „Göttlich“