Welche Art von Krebs hatte Don Omar? Dies wurde von internationalen Medien enthüllt

Welche Art von Krebs hatte Don Omar? Dies wurde von internationalen Medien enthüllt
Welche Art von Krebs hatte Don Omar? Dies wurde von internationalen Medien enthüllt
-

Auf seinem Instagram-Account teilte der Sänger Don Omar mit, dass er sich einer Operation unterzogen habe, um den diagnostizierten Krebs zu beseitigen. Der Künstler verriet nicht, welchen Typus er erlitten hatte; Jedoch, Moderator Raúl de Molina erzählte der Sendung „El Gordo y la Flaca“, dass ihm die linke Niere entfernt worden sei.

Nach den Kriterien von

Das wäre Don Omars Krebsart

Den Aussagen des Moderators zufolge erhielt er einen Anruf von Don Omar, der ihm mitteilte, dass die Operation gut verlaufen sei, was auch der Fall war eine Dauer von vier Stunden.

„Man konnte die Wirkung der Narkose noch spüren, als er sprach, aber man kann sich nicht vorstellen, welche Freude er mir bereitete, als er mir sagte: ‚Sie haben meinen Krebs entfernt‘“, sagte Raúl de Molina.

Der Moderator verriet der Unterhaltungssendung, dass bei dem Darsteller von „Salió el sol“ eine Diagnose gestellt wurde Nierenkrebs. „Er hat gelitten, was mir passiert ist (…) Als bei mir vor 19 Jahren die Diagnose gestellt wurde, hatte ich große Angst, weil ich nicht wusste, wie es sein würde, mit nur einer Niere zu leben“, erinnert er sich.

„Sie haben seine linke Niere entfernt und ich habe meine rechte entfernt“erläuterte er.

Darüber hinaus erklärte er aufgrund seiner Erfahrungen, dass es ihm vier Wochen lang gut gehen werde und er in Kürze auf die Bühne zurückkehren werde. „Zuerst hatte ich große Angst, dann habe ich herausgefunden, dass man mit einer Niere leben kann.“

In Aussagen des Moderators hieß es, er leide an Krebs in der linken Niere.

Foto:Instagram: @donomar

Don Omar wurde entlassen und kehrte nach Hause zurück

Am Nachmittag des 19. Juni gab Don Omar bekannt, dass er sich nach Abschluss seiner erfolgreichen Operation ausruhe. Außerdem wurde er entlassen und kehrte nach Hause zurück, um sich weiter auszuruhen.

„Zu gegebener Zeit werde ich Ihnen von einem Wunder mit Vorsatz und Verrat erzählen. Vielen Dank für Ihre Gebete. Ich gehe nach Hause, um mich auszuruhen.sagte der puerto-ricanische Künstler.

Was ist Nierenkrebs und welche Symptome treten auf?

Nach Angaben der American Cancer Society beginnt diese Krebsart, wenn die Körperzellen außer Kontrolle geraten und Veränderungen entwickeln, die bis zu den Nieren reichen.

Darüber hinaus treten im Anfangsstadium meist keine nennenswerten Anzeichen oder Symptome auf. Es gibt jedoch einiges zu beachten:

  • Blut im Urin.
  • Schmerzen im Rücken oder in der Seite, die nicht verschwinden.
  • Appetitverlust.
  • Gewichtsverlust ohne ersichtlichen Grund.
  • Ermüdung.
  • Fieber.

„Beide Nieren sind wichtig, aber man kann mit nur einer Niere funktionieren. Viele Menschen in den Vereinigten Staaten führen ein normales, gesundes Leben mit nur einer Niere. Manche Menschen haben keine funktionierenden Nieren und überleben mit Hilfe eines medizinischen Verfahrens namens Dialyse“, erklärt der American Cancer Society.

Auf diese Anzeichen sollten Sie achten.

Foto:iStock

Weitere Neuigkeiten in EL TIEMPO

CAMILA SANCHEZ FAJARDO

DIGITAL SCOPE EDITORIAL

ZEIT

-

NEXT Nicole Neumann machte Fotoshooting mit Indiana Cubero im Freien: „Göttlich“