Die große Geste von Euge Quevedo nach dem schlimmen Moment, den Karina vor einer Show erlebte

Die große Geste von Euge Quevedo nach dem schlimmen Moment, den Karina vor einer Show erlebte
Die große Geste von Euge Quevedo nach dem schlimmen Moment, den Karina vor einer Show erlebte
-

Eine unangenehme Situation wurde für Karina La Princesita zu einem Moment der Zufriedenheit und Dankbarkeit vor ihrem Vortrag in Tucumán, bei dem sie die Rechnung mit LBC und Euge Quevedo teilte, der schließlich einer der Menschen war, die ihr am meisten geholfen haben, das Jahr zu überstehen. schlechter Schuss.

Beide Künstler traten am Donnerstagabend bei der zweiten Ausgabe von Horizonte en Fiesta auf, einem Festival, das im Club Central Córdoba in der oben genannten Provinz stattfand.

Karina trug die Kleidung von Euge Quevedo

Stunden vor der Show veröffentlichte die Cumbia-Sängerin, die in ein paar Wochen Córdoba besuchen wird, auf ihrem Instagram-Account eine Reihe von Geschichten, in denen sie behauptete, die Fluggesellschaft, mit der sie gereist sei, habe ihren Koffer verloren. „Ich habe nicht, was ich anziehen soll. Wenn du mich beim Joggen singen siehst, weißt du das“, postete er etwas verärgert.

Ein paar Minuten später änderte Karina ihre Einstellung und dankte mehreren Menschen für ihre Zusammenarbeit, darunter auch der LBC-Sängerin.

„Viele Menschen haben mir geholfen. Ich werde sie später benennen, aber Euge Quevedo hat sogar angefangen, Dinge für mich zu besorgen. Ich habe dich schon lange geliebt und du weißt es, aber heute bist du zu weit gegangen“, lautete die Botschaft, als sie ihr geliehene Kleidung zeigte.

Karinas Spiegelbild

Nach der Show nahm sich La Princesita diesen Freitag einen Moment Zeit, um darüber nachzudenken, was passiert war.

„Sie fragen mich oft, ob der Koffer angekommen sei, und die Antwort ist nein. Aber es gibt etwas, das ich hervorheben möchte, und zwar die Einstellung, die wir den Dingen gegenüber haben“, sagte er zunächst in einer anderen Veröffentlichung auf seinem Instagram-Account.

Dann fuhr er fort: „Zu einem anderen Zeitpunkt in meinem Leben wäre ich verärgert gewesen. Ja, ich war gestresst, aber ich kann sagen, dass es mir gut geht. Auch bei mir sind heute viele Dinge passiert und ich bin nicht am Ball. Das bedeutet, dass sich so viel Arbeit an mir auszahlt. “Ich bin sehr glücklich darüber, dass.”

Erinnern wir uns daran, dass Karina in den letzten Jahren aufgrund von Situationen im Zusammenhang mit ihrer psychischen Gesundheit schwierige Zeiten durchgemacht hat, die sie sogar dazu veranlassten, darüber nachzudenken, die Musik aufzugeben.

-

NEXT Nicole Neumann machte Fotoshooting mit Indiana Cubero im Freien: „Göttlich“