Vorfälle im Big Brother-Haus: Steine ​​werden von außen geworfen

Vorfälle im Big Brother-Haus: Steine ​​werden von außen geworfen
Vorfälle im Big Brother-Haus: Steine ​​werden von außen geworfen
-

Geschrieben in ZEIGT AN Er 23.06.2024 · 18:06 Uhr

Stunden vor einem wichtigen Ausscheidungsgala in Big Brother 2023, Die Spannung ist auf ihrem Höhepunkt. Juliana Furia Scaglionedie als letzte bei dieser Ausgabe ausgeschieden war, ließ alle ihre Teamkolleginnen nur wenige Schritte vom großen Finale entfernt zurück.

Die Teilnehmer erlebten einen ungewöhnlichen Vorfall, der den Druck innerhalb des berühmtesten Hauses weiter erhöhte. Menschen von außerhalb begannen, Steine ​​auf das Haus zu werfen, was bei den Teilnehmern Momente der Unsicherheit und Besorgnis hervorrief.

„Sie werfen Steine, sie sind hierher gefallen, sie sind groß, einer ist dort gefallen“waren die Worte von Immanuel während er das Wohnzimmer betrat und kommentierte, was mit seinen Klassenkameraden passiert war. Überrascht von der Situation und ohne weitere Details darüber preiszugeben, was passiert istdie Teilnehmer blieben ruhig und flüchteten ins Haus.

Trotz des Schreckens konzentrieren sich die Teilnehmer weiterhin auf das Spiel und sind sich bewusst, dass jeder falsche Schritt sie ihren Verbleib im Wettbewerb kosten könnte. Die Zuschauer wiederum freuen sich auf die Ausscheidungsgala.

Diesen Sonntag, Die Fans der berühmtesten Reality-Show würden entscheiden, welches Mitglied der Bro, Martín, Nicolás oder Bautista, den Wettbewerb verlassen sollte. Da nur noch wenige Tage bis zum großen Finale verbleiben, zählt jeder Moment und die Spannung im Big Brother-Haus wächst weiter.

-