Jaime Bayly erzählt, wie sich die Distanz zu seinen Töchtern emotional auf ihn auswirkt: „Enttäuscht“

Jaime Bayly erzählt, wie sich die Distanz zu seinen Töchtern emotional auf ihn auswirkt: „Enttäuscht“
Jaime Bayly erzählt, wie sich die Distanz zu seinen Töchtern emotional auf ihn auswirkt: „Enttäuscht“
-

Jaime Bayly ist nach der Trennung von seinen ältesten Töchtern am Boden zerstört. | Aufnahme/YouTube/Übertragung

Der berühmte peruanische Schriftsteller und Moderator Jaime Bayly versetzte seine Anhänger kürzlich in Schock, als er gestand, dass die mangelnde Aufmerksamkeit seiner älteren Töchter Camila und Paola, hat bei ihm tiefe Traurigkeit ausgelöst. Das beliebte „Enfant Terrible“ sprach in der neuesten Folge seines YouTube-Podcasts über die Situation seiner Erben.

In dieser Episode enthüllte er, dass sich seine Beziehung zu ihnen im Laufe der Jahre so sehr verschlechtert hat, dass sie nicht mehr mit ihm kommunizieren, um ihm einen schönen Vatertag zu wünschen.

In dem Video erzählte der Schriftsteller offen, wie sich die Beziehung verändert hat, seit er ein neues Leben mit Silvia Núñez del Arco begonnen hat. Doch trotz ihrer Bemühungen, den familiären Zusammenhalt aufrechtzuerhalten, beschlossen die jungen Frauen, sich zu distanzieren, was ihnen großes Bedauern bereitete.

„Es hat mich berührt, dass meine ältesten Töchter, Cami und Pai, mir am Vatertag nicht einmal eine E-Mail geschickt haben, um mich zu begrüßen. Ich schätze, sie sind so glücklich, dass sie es vergessen haben, aber jemand wie Papa spürt die Stille, die Abwesenheit“, war Bayly ehrlich zu ihren Followern.

Der Autor von „Sag es niemandem“ erzählte auch, wie er mehrfach versuchte, seinen Töchtern näher zu kommen. Nach zahlreichen Nachrichten erhielt ich keine direkte Antwort.

„Ich habe meine Tochter gefragt, wo sie im Juli und August sein würde, um sie zu besuchen, sie antwortete nie. Wenn ich Fragen stelle und sie nicht antworten, sie aber sagt: „Papa, kannst du mir ein Flugticket dorthin kaufen?“, dann tue ich es. Der Austausch ist ungleich, wenn ich tue, was ich verlange, erwarte ich eine Begrüßung“, erklärte er mit einem resignierten Ton.

„Ich bin traurig und enttäuscht, ich habe als Vater mein Bestes gegeben. Ich habe sie nie im Stich gelassen an der Universität, auf Reisen und in Transportern“, sagte Jaime Bayly und drückte seine Bestürzung darüber aus, dass seine Bemühungen nicht gewürdigt wurden.

Jaime Bayly heiratete 2011 die doppelt so alte Silvia Núñez del Arco. Sie haben eine 12-jährige Tochter.

Der rUptura in der Beziehung zwischen Jaime Bayly und seinen Töchtern Es entsteht nach der komplizierten Scheidung mit Sandra MasiasMutter von Camila und Paola.

Im Jahr 2010 beschlossen die jungen Frauen, ihren Nachnamen auf Facebook zu ändern, um gegen die neue Beziehung ihres Vaters zu protestieren Silvia Núñez del Arco. Diese öffentliche Demonstration fand im Zusammenhang mit den Anschuldigungen statt, die Bayly gegen Masías wegen angeblicher Misshandlung seiner jüngsten Partnerin während ihrer Schwangerschaft erhob.

Diese Kontroverse markierte einen Wendepunkt in der Beziehung zwischen dem Schriftsteller und seinen Erben, auf die er bis dahin am meisten stolz war.

Jaime Baylys Töchter. | Diffusion

2017 kehrte der Schriftsteller in Begleitung seiner kleinen Zoé, dem Baby, das er mit dem 35-jährigen Schriftsteller zur Welt bringt, nach Peru zurück. Bayly versicherte, dass das kleine Mädchen sie an ihre Wurzeln und ihre Liebe zu Lima erinnere.

Trotz aller Bemühungen blieb die Beziehung zu ihren älteren Töchtern zerrüttet, obwohl es ihnen schließlich gelang, die Situation zu glätten.

Bayly erzählte, dass die Annäherung an die jungen Frauen einige Zeit später erfolgte und erklärte, dass sie beide ein Jahr lebten „Kalter Krieg“ seit fast vier Jahren. Während dieser Zeit weigerten sich Camila und Paola, ihn zu sehen und wollten weder seine jüngere Schwester noch seine Stiefmutter treffen.

„Wir haben den Dialog wieder aufgenommen, wir bleiben in Kontakt, wir schreiben häufig E-Mails und ich freue mich auf ein mögliches und baldiges Treffen. „Es hat sich sehr verbessert, zumindest kommunizieren wir jetzt“, verriet der beliebte Autor, der optimistisch war, als die Versöhnung näher schien.

Allerdings fehlt ein Gruß zum Vatertag Dieses Jahr hat die Wunden wieder geöffnetwas Bayly mit einem tiefen Gefühl der Enttäuschung zurücklässt.

-

NEXT Nicole Neumann machte Fotoshooting mit Indiana Cubero im Freien: „Göttlich“