Breaking news

sein Training für Wolverine in „Deadpool 3“

-

Der Sturm hat in Hollywood nachgelassen. Nachdem die Streiks von Drehbuchautoren und Schauspielern bereits in der Vergangenheit stattgefunden haben, reaktiviert sich die Branche nach und nach mit dem Ziel, alle anstehenden Projekte wieder aufzunehmen und eine gewisse Normalität wiederherzustellen. Einer der eingefrorenen Titel war Deadpool 3, die lang erwartete Fortsetzung der Abenteuer des frechen Superhelden, den er verkörpert Ryan Reynolds.

Dieser neue Teil wird in das Marvel Cinematic Universe (MCU) integriert, behält aber seinen Fokus auf Erwachsene. Darüber hinaus wird es die Anwesenheit von haben Hugh Jackman wer spielt wieder Vielfraß aus Logan (2017). Wir werden den ikonischen Mutanten mit Krallen wieder sehen, allerdings dieses Mal im reinen Comic-Stil, das heißt, mit seinem gelb-blauen Anzug.

Wir sind es gewohnt, dass der australische Schauspieler den normalerweise hemdlosen Superhelden zum Leben erweckt. zeigt seine Muskeln. Auch wenn sie jetzt wie die meisten ihrer Kollegen auffällige Strumpfhosen tragen wird, bedeutet das nicht, dass sie ihre Form nicht beibehalten sollte. Er weiß es und Er bereitet sich bereits darauf vor.

Hugh Jackman teilte dies auf seinem Konto mit Instagram ein Video von seiner Ausbildung zum Wolverine. Der Dolmetscher erschien in seinem Fitnessstudio Gewichte heben. Wie viele Kilo genau wissen wir nicht, aber Es ist offensichtlich, dass es nicht wenige sind. Die Veröffentlichung wurde von dem Lied begleitet Vom Blitz getroffen von Wechselstrom, Gleichstrom, Eine gute Wahl zum Aufwärmen und Trainieren Ihrer Muskeln.

Die Dreharbeiten zu Deadpool 3 hatte vor einigen Monaten begonnen, weshalb wir einige Bilder des Australiers sehen konnten Ryan Reynolds beide mit ihren Superheldenkostümen. Der Streik legte jedoch alles lahm. Jetzt, da Hollywood wieder in vollem Gange ist, hat Hugh Jackman das bewiesen Es gibt keine Zeit zu verlieren.

-

Die neue Realität im MCU

Die Ankündigung, an der Hugh Jackman teilnehmen würde Deadpool 3 Es verwirrte viele Fans auf der ganzen Welt. Wolverine ist gestorben Logan, der Film von 2017 unter der Regie von James Mangold. Wie ist es möglich, dass er jetzt in einem neuen Spielfilm auftritt? Der Schauspieler selbst war dafür verantwortlich, es mit Ryan Reynolds zu erklären. obwohl sie es auf ihre eigene Art gemacht haben.

-

Logan findet im Jahr 2029 statt. Es ist eine völlig nebensächliche Sache. Logan ist gestorben Logan, „Davon werden wir nichts anfassen“, erklärte Reynolds im Video. Unmittelbar danach, als beide beginnen, die Handlung des nächsten Films zu erklären, beginnt dieser zu spielen. Weck mich, bevor du gehst von Wham! während die Schauspieler scheinbar epische Duelle gestikulieren und spielen.

Kurz gesagt, sie haben nichts erklärt, aber sie haben dem Ganzen einen Hauch von Komik verliehen. Trotzdem lässt sich diese Rückkehr von Wolverine erklären sein Eintritt neben Deadpool in die MCU und alles was dazugehört. Obwohl wir gesehen haben, wie Logan starb, lebt die Figur möglicherweise in einer anderen Realität, insbesondere in der Hauptrealität, in der die Haupterzählung spielt. MarvelStudios. Wir müssen abwarten, bis der Krallenmutant teilnimmt und ob dies der einzige sein wird.

Möchten Sie über die neuesten Film- und Seriennachrichten auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

-

-

NEXT „Es war dunkler als Kohle“