Sie haben es ihm nicht offiziell angeboten, aber Sam Raimi hat bereits gesagt, dass er gerne bei „Avengers: Secret Wars“ Regie führen würde.

Sie haben es ihm nicht offiziell angeboten, aber Sam Raimi hat bereits gesagt, dass er gerne bei „Avengers: Secret Wars“ Regie führen würde.
Sie haben es ihm nicht offiziell angeboten, aber Sam Raimi hat bereits gesagt, dass er gerne bei „Avengers: Secret Wars“ Regie führen würde.
-

Es scheint unglaublich, aber es ist fünf Jahre her, seit wir Avengers: Endgame genossen haben, den letzten Avengers-Film, der das Ende einer Filmsaga markierte, die uns seit zehn langen Jahren begleitet. Nach diesem meisterhaften Abschluss von Phase 3 haben sich Marvel Studios verschiedenen Filmprojekten gewidmet; Serien und sogar Animationen, und einer der Filme, der im Kino ein voller Erfolg war, ist Doctor Strange: Multiverse of Madness unter der Regie von Sam Raimi.

Derjenige, der auch der Regisseur der Spider-Man-Trilogie war Tobby Macguire und das hat dieses Fieber für Superheldenfilme ausgelöst, es scheint, dass er in Zukunft noch viel zu besprechen hat, und das ist er selbst Sam Raimi hat jedoch gesagt, dass er gerne Regie bei „Avengers: Secret Wars“ führen würde Diese Aussagen klingen eher nach einem persönlichen Wunsch als nach einer offiziellen Ankündigung.

Der Regisseur hat verlauten lassen, dass er neben der Regie von „Avengers: Secret Wars“ auch gern den Handlungsbogen von Sam Raimis „Spider-Man“ abschließen würde

Im selben Interview Sam Raimi Er hat auch Interesse daran bekundet, einen vierten Film in der von ihm inszenierten Spider-Man-Saga zu drehen., um das Werk abzuschließen, das Pionierarbeit im Superheldenkino leistete. Leider liegt diese Entscheidung nicht bei ihm und wir müssen auf die letzte Stimme zu diesem Thema warten; Obwohl es viele Fans gibt, die hoffen, dass der Regisseur wieder Regie bei „Avengers: Secret Wars“ führt oder was auch immer in den Marvel Studios entsteht.

Der sechste Avengers-Film hat noch einen langen Weg vor sich und noch mehr zu wissen, was mit ihm passiert ist Jonathan Majors, ein Schauspieler, der Kang, den Eroberer, spielte und der Hauptschurke in Avengers: Kang Dinasty sein sollte. Die aktuelle Situation ist, dass er gefeuert wurde und wir immer noch nicht wissen, welche Pläne Marvel Studios mit dem fünften Avengers-Film haben.

Eine Arbeiterakte würde bestätigen, dass Marvel’s Blade die Dishonored-Grafik-Engine verwenden würde

Wir sindxbox.com

Der geplante Veröffentlichungstermin für „Avengers: Secret Wars“ liegt vorerst noch in weiter Ferne; frühestens am 7. Mai 2027. Wir werden für den Fall aufmerksam sein Sam Raimi er wird schließlich der Regisseur dieses Films; basiert auf einem der berühmtesten Ereignisse in der Geschichte von Marvel und verspricht ein Ereignis für jeden Fan des Unternehmens zu werden; Beides für diejenigen, die mit dem Anschauen der ersten X-Men-Filme begonnen haben.

-

PREV Warum wird „Joker: Folie a Deux“ mit R bewertet? Alles, was wir über den Film wissen
NEXT Madame Web sollte Spider-Man in den Film einbeziehen, aber Sony hat ihn schließlich verworfen, nachdem es Probleme mit der Zeitleiste gab.