Tonight on Max: Ein außergewöhnlicher Rachefilm, der viele Horrorgeschichten übertrifft – Filmnachrichten

Tonight on Max: Ein außergewöhnlicher Rachefilm, der viele Horrorgeschichten übertrifft – Filmnachrichten
Tonight on Max: Ein außergewöhnlicher Rachefilm, der viele Horrorgeschichten übertrifft – Filmnachrichten
-

Für ein intensives und verstörendes Kinoerlebnis müssen Sie sich nur an den besten Streaming-Dienst wenden …

Yorgos Lanthimos, der gefeierte Regisseur von Der Favorit Und Arme Dinger Er ist bekannt für seinen einzigartigen und provokanten Stil. 2017 lieferte er eines seiner verstörendsten und verstörendsten Werke mit ab Die Tötung eines heiligen Hirsches, Dabei handelt es sich um einen Film, der Elemente aus Rache, Psychothriller und Horror vereint. Heute Abend haben die Zuschauer dank des hervorragenden Katalogs an Streaming-Spielfilmen die Möglichkeit, ihn auf Max zu genießen.

Die Handlung dreht sich um Steven, einen erfolgreichen Herzchirurgen, gespielt von Colin Farrell, und seine Familie, zu der auch seine Frau Anna, eine renommierte Augenärztin (Nicole Kidman), und ihre Kinder gehören. Doch Stevens scheinbar perfektes Leben wird gestört, als Martin, ein 16-jähriger Junge, vorbeikommt Barry Keoghanbetritt die Szene. Martin sinnt auf Rache für den Tod seines Vaters während einer von Steven durchgeführten Operation und beginnt, ihn auf teuflische Weise zu erpressen, wobei er das Leben der gesamten Familie gefährdet.

Der Film zeichnet sich durch seine eindringliche Atmosphäre und seine brillante Regie aus erzeugt beim Betrachter ein Gefühl ständigen Unbehagens. Die Charaktere, insbesondere Martin, werden auf eine skurrile und sozial absurde Weise dargestellt, was der Geschichte eine zusätzliche Ebene der Verunsicherung verleiht.

Was den Empfang betrifft, Die Tötung eines heiligen Hirsches Es wurde von Kritikern und der Öffentlichkeit gelobt und erhielt in offiziellen Rezensionen 4 von 5 möglichen Sternen. Der Film wurde als böse beschrieben, wirklich böse, und die brillante Regie sorgte dafür, dass er nicht so schnell vergessen wird.

Um also dieses intensive und verstörende Kinoerlebnis zu genießen, das sich über Genrekonventionen hinwegsetzt und bei denen, die es sehen, einen bleibenden Eindruck hinterlässt, Wir laden Sie ein, sie heute Nachmittag und Abend bei Max zu treffen.

-

NEXT News: MUBI fügt im Mai Specials zu Radu Jude, Isabella Rossellini und dem Cannes Festival hinzu