Einen Tag nach dem Universitätsmarsch kommt Puan, der Film über das Bieten zweier Professoren, ins Streaming

Einen Tag nach dem Universitätsmarsch kommt Puan, der Film über das Bieten zweier Professoren, ins Streaming
Einen Tag nach dem Universitätsmarsch kommt Puan, der Film über das Bieten zweier Professoren, ins Streaming
-

Der Moment könnte nicht günstiger sein. Nach der Premiere in den argentinischen Kinos im Oktober 2023, Puanvon Benjamín Naishtat und María Alché, ist diesen Mittwoch im Streaming auf der Amazon Prime Video-Plattform verfügbar.

Puan Es kann als Komödie gesehen werden, was es letztlich auch ist, aber auch als Weckruf darüber, wie Werte in der argentinischen Gesellschaft schwinden.

Oder zumindest an der Universität in Buenos Aires.

Puan Ein großer Teil der Handlung spielt sich genau im Gebäude an der Titelstraße ab, in dem sich die Fakultät für Philosophie und Literatur des UBA befindet. Wenn ein Professor stirbt, wird ein Wettbewerb zur Besetzung des Lehrstuhls eröffnet, und alle an der Fakultät sind der Meinung, dass Marcelo Pena (Marcelo Subiotto), der sein Schüler war, den Platz behalten sollte.

Aber nicht. Die Ankunft eines weiteren Professors mit einer Karriere und Erfahrung in Europa, Rafael Sujarchuk (Leonardo Sbaraglia) bedeutet, dass beide um die Position konkurrieren müssen.

Rafael und Marcelo (Sbaraglia und Subiotto) bewerben sich um eine Professur für Philosophie und Literatur. Fotos Digicine

Rafaels Geschmeidigkeit, sein Charisma und auch seine Persönlichkeit scheinen seinen Zweck zu erfüllen. Aber Marcelo Pena möchte nicht, dass der Schmerz ihn verzehrt, und er wird auf jede erdenkliche Weise und zu Ehren seines Lehrers versuchen, die Position zu behalten.

Wir sprechen über Ehre und es ist ein transzendentales Thema im Drehbuch von María Alché und Benjamin Naishtat, das im Wettbewerb des San Sebastián Festivals als bestes Stück ausgezeichnet wurde. Marcelos Leidenschaft, aber auch sein Egozentrismus, der mehr oder weniger rücksichtslose Kampf um die Macht, der Wunsch, zu sein und zu erscheinen, sind alles Elemente, die zusammenkommen und letztendlich über das Leben der Argentinier sprechen.

Der Film ist dezidiert auf Komik ausgerichtet, ein paar Minuten später macht Marcelo sich mit Babykot die Hose schmutzig und versucht ihn vor den anderen Lehrern zu verstecken. Auch die Beweglichkeit der Dialoge ist wichtig, damit die Entwicklung des Films zu keinem Zeitpunkt stagniert, sondern sich summiert und Schichten und Probleme hinzufügt.

Marcelo Subiotto ist der Protagonist des Films von María Alché und Benjamín Naishtat.

Die Realität der UBA-Lehrer unterscheidet sich kaum von der eines Staatsbediensteten, mit dem im Film erwähnten erschwerenden Faktor der mangelnden Finanzierung. Und es sind natürlich die Leistungen der Protagonisten und derjenigen, die sie unterstützen, die mit den Vorzügen des Drehbuchs einhergehen.

Die Protagonisten sind zwei Antagonisten: Rafa ist Trainer, Marcelo hat sein Leben der Fakultät gewidmet.

Der beste Schauspieler

Marcelo Subiotto wurde in San Sebastián außerdem mit dem Ex-Aequo-Preis als bester Schauspieler ausgezeichnet. Der Film dreht sich, dreht sich um ihn, und der Darsteller, der ihn in Neben- und Hauptrollen in Film und Theater gepaddelt hat, nutzt jeden Moment und erreicht das, was man Empathie mit den Zuschauern nennt.

Leonardo Sbaraglia verleiht einer Rolle, die er bereits in ähnlichen Situationen gespielt hat, eine gewisse Frische und sogar Mehrdeutigkeit.

Der Film vertrat Argentinien bei den Goya Awards in Spanien.

Beide werden von einer überwiegend weiblichen Besetzung begleitet, darunter Julieta Zylberberg, Mara Bestelli, Andrea Frigerio, Alejandra Flechner und Cristina Banegas sowie ein besonderer Auftritt von Lali Espósito, alles im Rahmen einer Komödie, die mehr zum Weinen als zum Weinen bringen kann lachen.

Dramatische Komödie Argentinien / Brasilien / Uruguay, 2023. 110′, ATP. Von: María Alché und Benjamin Naishtat. Mit: Marcelo Subiotto, Leonardo Sbaraglia, Julieta Zylberberg, Mara Bestelli, Andrea Frigerio, Luis Ziembrowski, Cristina Banegas. Verfügbar in: Amazon Prime Video.

-

PREV Der Nachfolger von Godzilla x Kong ist fertig und David Callaham von Shang-Chi schreibt daran
NEXT Das Schwierigste für die Besetzung von „Planet der Affenkönigreich“ war es, wieder ein Mensch zu werden