Einer der großen Filme des Jahres 2024 ist gerade auf Disney+ angekommen: Lesen Sie nichts darüber, um ihn zu 100 % zu genießen – Filmnachrichten

Einer der großen Filme des Jahres 2024 ist gerade auf Disney+ angekommen: Lesen Sie nichts darüber, um ihn zu 100 % zu genießen – Filmnachrichten
Einer der großen Filme des Jahres 2024 ist gerade auf Disney+ angekommen: Lesen Sie nichts darüber, um ihn zu 100 % zu genießen – Filmnachrichten
-

Im heutigen London Ein junger Mann verliebt sich in einem einsamen Gebäude in einen anderen. Harry hat Adam gefunden. Der erste stellt die Welt des zweiten auf den Kopf und gibt ihm eine andere Sicht auf das Leben, bis hin zum Wunsch, für seine Vergangenheit zur Verantwortung gezogen zu werden. Deshalb beschließt er, in seine Heimatstadt und in sein Elternhaus zurückzukehren. Seine Eltern leben nicht mehr, sie starben sehr jung.

zurückschauen

Und so weit können wir lesen, denn wenn Sie wirklich die ganze emotionale Wirkung dieses wunderschönen Films spüren wollen, heißt das: Unbekanntdu musst Bleiben Sie Jungfrauen gegen alles mögliche Spoiler. Eine der besten Filmveröffentlichungen des Jahres 2024, in der auch zwei Schauspieler mitspielen, die bei Männern und Frauen auf der ganzen Welt Ohnmachtsanfälle und bewundernde Seufzer (und andere Arten) hervorgerufen haben: Andrew Scott und Paul Mescal.

Der erste revolutionierte Häuser auf der ganzen Welt, indem er im Wesentlichen einen modernen Priester spielte Flohbeutel; der zweite spielte die Hauptrolle in bester Film, der 2022 produziert wurde Für den, der das schreibt, das schockierende Vater-Sohn-Drama Nach Sonne.

Fox-Suchscheinwerfer

„Unknowns“ ist die Adaption des Romans von Taichi Yamada Fremde Die Regie und das Drehbuch stammen von Andrew Haigh, dem Schöpfer von Serien wie Schauen oder Filme so schön wie 45 Jahre. Es wurde von Kritikern praktisch einhellig als eines der… Die neuesten großartigen Filme veröffentlicht. Schauen wir uns genauer an, was sie über sie gesagt haben:

Ein schmerzhafter und unerbittlicher Film

„Haigh hat komponiert ein schmerzhafter und unerbittlicher Filmromantisch und nachdenklich, aber vor allem geheimnisvoll, über die Liebe: Familie, sentimental, sexuell (…) ein faszinierendes Werk“ (Das Land); „Es ist möglich, dass sie, nachdem sie es gesehen haben, darin bleiben, aus dem einfachen Grund, weil sie es lieben werden, wie man nur seine eigene Liebe liebt. Und wenn die Zeit vergeht, werden sie sich genau an den Moment erinnern, in dem sie es gesehen haben.“ erstes Mal” (Die Welt); “A emotional herzzerreißende Geistergeschichte (…) leise niederschmetternd (…) eine bewegende Ode an die Kraft der Liebe“ (IndieWire); „Ein herzzerreißender und notwendiger Blick auf Verlust, nie ausgesprochene Worte und Liebe über diese Existenz hinaus“ (Kinopremiere).


Eine Geschichte über Liebe, aber auch über Trauer, Nostalgie und Einsamkeit

Die Verteilung von UnbekanntKomplettiert wird es neben den bereits erwähnten Andrew Scott und Paul Mescal durch Claire Foy und Jamie Bell, zwei Charaktere, über die wir nichts sagen werden, um nicht in den gefürchteten Spoilerbereich zu geraten.

Als Kuriosität ist anzumerken, dass Adams Elternhaus war ist Regisseur Andrew Haighwas den nostalgischen und sentimentalen Charakter des Films verstärkt.

Kurz gesagt, wenn Sie möchten ein intensives und romantisches DramaSie können es von nun an nicht mehr verpassen Unbekannt. Den geäußerten Kritikpunkten zufolge handelt es sich um ein Erlebnis, das für den Zuschauer ein Vorher und Nachher markieren kann.

-

NEXT News: MUBI fügt im Mai Specials zu Radu Jude, Isabella Rossellini und dem Cannes Festival hinzu