Sydney Sweeney spielt in diesem Tarantino-Film mit, und das wussten Sie nicht

Sydney Sweeney spielt in diesem Tarantino-Film mit, und das wussten Sie nicht
Sydney Sweeney spielt in diesem Tarantino-Film mit, und das wussten Sie nicht
-

Sein Vorsprechen war anders als die anderen, aber es hat sich gelohnt

„Es war einmal in… Hollywood“, Quentin Tarantinos noch letzter Film

Tritt dem Gespräch bei

Sydney Sweeneyder ständig aufstrebende Star, der die Zuschauer mit ihren Auftritten in der Serie fasziniert hat Euphorie Und Der Weiße Lotus sowie in aktuellen Filmen Madame Web (was er bestreitet) und UnbeflecktSie spielt eine Rolle in einem der gefeiertsten Filme von Quentin Tarantinoobwohl es möglich ist du würdest sie nicht erkennen Also.

In Es war einmal in…Hollywooderschienen im Jahr 2019, Sweeney spielt Snake, ein Mitglied der berüchtigten Manson-Familie und eines der Mädchen, die Pussycat, die von Margaret Qualley gespielte Figur, begleiten. Obwohl ihre Rolle im Vergleich zu denen von Brad Pitt, DiCaprio und Margot Robbie klein sein mag, ist ihre Präsenz im Film bemerkenswert.

Castings mit Tarantino sind… anders

Aber wie wurde diese junge Schauspielerin Teil eines Tarantino-Films? Wie sie selbst im tmrw-Magazin erzählt, musste sie es tun Witz machen denn „Tarantino hat jeden für die gleiche Rolle vorgesprochen und dich dann in die Rolle gesteckt, die er für richtig hielt“, aber es gab eine, die Sweeney besonders gefiel, also hat er sie gemacht etwas anderes zu den anderen.

„Ich habe mir eine andere Figur ausgesucht, die mir gefiel“, sagt die Schauspielerin, „ich habe geschrieben ein Brief Zu [Charles] Manson und las den Brief, als würde ich ihn ihm vorlesen. Es war wie ein verdammter Liebesbrief aus dem Kopf eines Manson-Mädchens.“ Tatsächlich gefiel dem Regisseur der improvisierte Brief so gut, dass er fragte wenn er es behalten könnte, und das tat er auch. Doch im Gegenzug bekam Sweeney seine lang erwartete Rolle.

Wo kann man „Once Upon a Time in… Hollywood“ sehen?

Dies ist immer noch Quentin Tarantinos letzter Film, und es sieht nicht so aus, als würde sich daran in naher Zukunft etwas ändern, da er seine Aufnahmepläne für abgesagt hat Der Filmkritikerist in unserem Land über Netflix verfügbar.

Auf Netflix ansehen

In Es war einmal in…Hollywoodunter der Regie von Quentin Tarantino im Jahr 19, wir folgen Rick Dalton, ein verblassender Fernsehstar und sein StuntdoubleCliff Booth, während sie 1969 in Los Angeles durch die Filmindustrie navigieren. Ihre Geschichte ist mit tragischen Ereignissen aus dem wirklichen Leben verbunden, darunter der Ermordung von Sharon Tate durch die Familie Manson.

Du kannst Folgen Andro4all auf Facebook, WhatsApp, Twitter (X) Oder besuchen Sie unseren Telegram-Kanal, um über die neuesten Technologienachrichten auf dem Laufenden zu bleiben.

Tritt dem Gespräch bei

-

PREV „Horizon“, Kevin Costners großer Plan zur Wiederbelebung des Westerns, beginnt mit einem dreistündigen Film, der sich auf die Einführung seiner „amerikanischen Saga“ konzentriert.
NEXT Es läuft auf Disney+, es ist ein fesselnder Spannungsthriller und ein Debüt, das eine Übung im „reinen Thesenkino“ darstellt.