20 Jahre eines der großen Phänomene in der Geschichte des Animationskinos. Eine respektlose Komödie, die in Cannes präsentiert wurde und im Stream zu sehen ist

20 Jahre eines der großen Phänomene in der Geschichte des Animationskinos. Eine respektlose Komödie, die in Cannes präsentiert wurde und im Stream zu sehen ist
20 Jahre eines der großen Phänomene in der Geschichte des Animationskinos. Eine respektlose Komödie, die in Cannes präsentiert wurde und im Stream zu sehen ist
-

Eine Fortsetzung, die für viele ikonischer ist als ihr Vorgänger

Zu diesem Zeitpunkt haben wir mehr als angenommen, dass einige Bei Filmen, die unerwarteten Erfolg haben, gibt es bereits halb Diskussionen darüber, wie man eine Fortsetzung dreht (Da haben wir den aktuellen Fall des Remakes von „Road House. Von Beruf: hart“). Bei einigen Filmen ist das Ende bereits vorkonfiguriert, um Ihnen klar zu machen, dass Sie in Zukunft noch mehr haben können, und werden ungewollt komisch, wenn sie es nicht verstehen oder ihre Pläne radikal ändern müssen.

Der Grund ist einfach: Mehr denn je wird erwartet, dass die Fortsetzung das Original in kommerzieller Hinsicht sogar übertreffen kann. Nicht unbedingt künstlerisch, obwohl es manchmal den seltenen Fall gibt, dass es so ist Eine dieser Fortsetzungen wird zu einem Generationsklassiker, auch wenn es damals nicht so schien. Dies ist der Fall bei „Shrek 2“.

Ratet mal, welcher Oger zum Abendessen kommt

Der Animationsfilm, der immer wieder unter den vier Favoriten auf Letterboxd von Leuten erscheint, die im richtigen Alter waren sein Premiere-Moment, produziert vor 20 Jahren. Wenige Tage zuvor hatte der Film bei den Festspielen von Cannes eine überraschende Premiere und daraus entstand diese Fortsetzung mit Mike Myers, Eddie Murphy, Cameron Diaz und Antonio Banderas, die heute im Stream über Amazon Prime Video und SkyShowtime zu sehen ist.

Der Oger Shrek ist glücklich mit Prinzessin Fiona verheiratet und versucht, sein Leben in seinem geliebten Sumpf zu genießen. Aber Ihr lang ersehnter Frieden wird erneut gestört, und dieses Mal nicht nur durch unbequeme Besucher. Ihre Schwiegereltern, die Könige des Königreichs Far Far Away, laden sie ein, die Hochzeit zu feiern, obwohl Shreks „monströses“ Wesen für die königliche Familie zu Konflikten führen wird.

Dem ersten „Shrek“ (dem Film) gelang es, in seiner Respektlosigkeit und Unrichtigkeit alle Märchen zu persiflieren, die dank Disney in den Neunzigerjahren besonders populär wurden, und so Jeffrey Katzenbergs feuchten Traum wahr werden zu lassen eine knallharte Version, die Kinder ansprach. Die Fortsetzung musste eine vielleicht kompliziertere Herausforderung meistern: Diese Rebellion in der Herangehensweise an diese Geschichten beizubehalten, ohne jedoch durch Wiederholung zu einer eigenen Version des Konventionellen zu werden.

„Shrek 2“: Respektlosigkeit etablieren

Es ist etwas, das nur wenig erreicht. „Shrek 2“ etabliert hier einige Laster von DreamWorks, die in den nachfolgenden Fortsetzungen zu einer besonderen Belastung wurden. Seine Geschichte stammt aus „Ratet mal, wer heute Abend kommt„hat weniger Reißzähne und ist es auch.“ voller extrem grundlegender Pop-Referenzen die absolut erkennbar und gleichzeitig zeitgemäß sind.

Das macht ihn zu einem Film, der stärker an seiner Zeit verankert ist als das Original, obwohl es einen Teil der Bevölkerung gibt, der ihn eindeutig sehr schätzt (sogar mehr als das oben erwähnte Original). Offensichtlich lief damals etwas richtig, und das gelang auch eines der großen Phänomene seines Jahres und der Geschichte des Animationskinos (fast eine Milliarde an den Kinokassen), aber es ist schwer, es jetzt nicht als eine Fortsetzung zu sehen, die das Gleiche versucht, nur größer und lauter.

In Espinof | Die besten Animationsfilme der Geschichte

In Espinof | Die besten Filme des Jahres 2024

-

NEXT Warner und DC bestätigen die Fortsetzung von Batman Ninja, dem Anime-Film des Schöpfers von Afro Samurai