10 Kuriositäten über „Parasites“, den internationalen Erfolg, der die Filmgeschichte veränderte

10 Kuriositäten über „Parasites“, den internationalen Erfolg, der die Filmgeschichte veränderte
10 Kuriositäten über „Parasites“, den internationalen Erfolg, der die Filmgeschichte veränderte
-

Es ist wahrscheinlich der berühmteste nichtamerikanische Film der letzten 15 bis 20 Jahre, wie einige der wichtigsten Filmportale wie Letterboxd oder IMDB und auch spanische Websites wie FilmAffinity bestätigen. Von seiner Weltpremiere bei den Festspielen von Cannes bis hin zu den folgenden Wettbewerben eroberte er seinen Siegeszug, der in der Oscar-Verleihung 2020 gipfelte, wo er als bester Film des Jahres 2019 ausgezeichnet wurde. Fünf Jahre sind vergangen, und das alles Es gibt immer noch viele Menschen, die es nicht geschafft haben, es zu überwinden, denn es ist sicherlich ein Titel, der für viele ein Vorher und Nachher markierte. Das ist richtig, darüber reden wir Parasiten.

Der südkoreanische Film unter der Regie von Bong Joon-ho, feiert sein 5-jähriges Jubiläum. Von der überwiegenden Mehrheit als Meisterwerk des zeitgenössischen Kinos angesehen, hat es unauslöschliche Spuren hinterlassen und war Gegenstand zahlreicher Analysen und Diskussionen. So viele, dass wir einige Kuriositäten, Anekdoten und andere nützliche Informationen zusammengestellt haben, um das Betrachten oder Überprüfen interessanter zu machen. Zunächst einmal ist es ein Film, der alles Mögliche mischt Geschlechter, von der schwarzen Komödie bis zum Drama, Thriller oder Gesellschaftskritik. Aber auch ein Film, der Themen wie wirtschaftliche und soziale Ungleichheit auf tiefgründige, aber zugängliche Weise thematisiert, mit wiederkehrenden Symbolen des Klassenkampfes wie Treppen und anderen Elementen, die, wie wir sehen werden, eine große Wirkung hatten.

Sie könnten interessiert sein an: Die besten Kuriositäten und Anekdoten aus „Spectre“: von der Explosion mit einem Guinness-Rekord bis zur Verletzung von Daniel Craig

Bong Joon-ho schrieb Parasiten zusammen mit Han Jin-won. Die ursprüngliche Idee entstand, als Bong an der Produktion seines Films arbeitete Okja. Kurioserweise hatte der Regisseur in seiner Jugend als Privatlehrer gearbeitet, was zum Teil die Handlung inspirierte Parasiten. Zur Vorbereitung des Films nutzte das Produktionsteam Technologie von erweiterte Realität das Haus der Parks digital zu bauen, bevor die Szenen gedreht werden. Dies ermöglichte es dem Regieteam, jede Aufnahme präzise und effektiv zu planen und sicherzustellen, dass Kamerabewegungen und visuelle Effekte perfekt ausgeführt wurden.

„Parasites“ ging als großer Gewinner der Oscar-Verleihung 2020 hervor

Er gießen mainincludes Song Kang-ho, Lee Sun-kyun, Cho Yeo-jeong, Choi Woo-shik Und Park So-dam. Jeder dieser Schauspieler wurde für seine Leistung gefeiert. Song Kang-ho, ein häufiger Mitarbeiter von Bong Joon-ho, spielt die Rolle des Patriarchen der Kim-Familie mit einer Vielschichtigkeit und Menschlichkeit, die weithin gelobt wird. Darüber hinaus wirkte das Haus selbst, in dem es spielt, fast wie eine andere Figur. Das Haus existiert jedoch nicht in Wirklichkeit. Es wurde vollständig vom Produktionsteam erstellt, um den spezifischen Anforderungen der Handlung gerecht zu werden, einschließlich des Souterrains und der miteinander verbundenen Bereiche, die die visuelle Erzählung erleichtern.

Ursprünglich hatten Bong Joon-ho und Han Jin-won geschrieben ein überraschend kurzes Drehbuch für einen so langen Film, mit etwas mehr als 130 Seiten. Dies ist auf die Ökonomie des Dialogs und den Einsatz visueller Sprache zurückzuführen, die eine subtilere und bedeutungsvollere Entwicklung von Spannung und Charakterentwicklung ermöglicht. Darin gab es bereits ikonische Szenen wie die der Pfirsiche, die besonders symbolisch und einprägsam waren. In der Geschichte werden Pfirsiche aufgrund der Allergie der ursprünglichen Haushälterin, gespielt von Lee Jung-eun, als tödliche Waffe eingesetzt. Dieser besondere Handlungsstrang entstand aus einem echten Gespräch, das Bong mit einem Freund über ungewöhnliche Nahrungsmittelallergien führte.

Wie wir bereits erwähnt haben, Parasiten schrieb bei den Oscar-Verleihungen 2020 Geschichte, indem er der wurde erster nicht englischsprachiger Film, der den Oscar für den besten Film gewann. Darüber hinaus gewann er weitere Oscar-Auszeichnungen, unter anderem für die beste Regie, das beste Originaldrehbuch oder den besten internationalen Film. Aber nicht alles wird an Auszeichnungen gemessen, und das ist der beste Beweis Parasiten hat gesiegt, ist zu sehen, dass er auch nach fünf Jahren immer noch ein unvergesslicher und hochgeschätzter Film ist. Der Zustrom von weltweitem Interesse am südkoreanischen Kino nach dem Erfolg von Parasiten Das war ein guter Beweis dafür. Der Film weckte nicht nur mehr Aufmerksamkeit auf Bong Joon-hos andere Werke, sondern weckte auch größeres Interesse an der südkoreanischen Unterhaltungsindustrie im Allgemeinen, einschließlich K-Pop-Musik und koreanischen Fernsehserien. Für all das, Parasiten Er hat sich einen wohlverdienten Platz im Herzen eines jeden Filmfans verdient und ist auch fünf Jahre später noch immer ein unwiederholbarer Film.

-

NEXT Warner und DC bestätigen die Fortsetzung von Batman Ninja, dem Anime-Film des Schöpfers von Afro Samurai