Der neue Überraschungshit von Netflix ist ein Thriller, der auf einem der besten Suspense-Filme der Geschichte basiert. Vor 17 Jahren wurde es uraufgeführt und jetzt sorgt es wieder für Aufsehen

Der neue Überraschungshit von Netflix ist ein Thriller, der auf einem der besten Suspense-Filme der Geschichte basiert. Vor 17 Jahren wurde es uraufgeführt und jetzt sorgt es wieder für Aufsehen
Der neue Überraschungshit von Netflix ist ein Thriller, der auf einem der besten Suspense-Filme der Geschichte basiert. Vor 17 Jahren wurde es uraufgeführt und jetzt sorgt es wieder für Aufsehen
-

Es ist gerade auf der Plattform angekommen und in fast 30 Ländern bereits die Nummer 1

Die Listen der meistgesehenen Filme und Serien Netflix Normalerweise sind sie mit originalen Premierenproduktionen auf der Plattform gefüllt, aber von Zeit zu Zeit schleicht sich ein Katalogtitel ein. Heute ist es an der Zeit, über einen von ihnen zu sprechen, denn „Disturbia“, ein vor 17 Jahren veröffentlichter Film, hat sich auf Platz 1 der weltweit meistgesehenen Filme auf der Plattform eingeschlichen.

„Disturbia“ war neben vielen anderen Dingen der Film, der die Karriere von begann Shia LaBeouf nur wenige Monate vor der Premiere von „Transformers“. Dieser Spielfilm basiert lose auf „Rear Window“, einem der größten Meisterwerke in der Geschichte des Kinos DJ Caruso Es war damals bereits ein Erfolg – ​​niemand soll Ihnen sagen, dass es damals unbemerkt blieb, obwohl das völlig falsch ist –, da es fast 120 Millionen Dollar einbrachte, obwohl sein Budget gerade mal 20 Millionen Dollar betrug.

In „Disturbia“ spielt LaBeouf Kale, einen Teenager, der aufgrund eines Vorfalls, in den er verwickelt war, zu drei Monaten Gefängnis verurteilt wird. Hausarrest. Da es ihm langweilig ist, so viel Zeit eingesperrt zu verbringen, beginnt er, seine Nachbarn auszuspionieren, und eines Tages vermutet er, dass einer von ihnen ein Serienmörder sein könnte. Die große Frage ist, ob es wahr sein wird oder einfach das Ergebnis der Situation ist, die Sie durchmachen.

unerwarteter Erfolg

Am 15. Mai nahm Netflix „Disturbia“ in vielen Ländern, darunter auch Spanien, in den Katalog der Plattform auf. In diesen wenigen Tagen hat es es bereits geschafft, in 28 Ländern die Nummer 1 zu sein – Meines Erachtens hatte noch kein anderer nicht originaler Film oder keine exklusive Netflix-Premiere so etwas erreicht – und es wäre keine Überraschung, wenn ihm dies in mehreren weiteren Jahren gelingen würde, bevor eine große Premiere auf der Plattform die Aufmerksamkeit der Abonnenten auf sich zieht .

Mir ist klar, dass für „Disturbia“ sowohl die Tatsache eine Rolle gespielt hat, dass es auf anderen Plattformen nicht verfügbar ist, als auch die Tatsache, dass Netflix seit einiger Zeit keinen größeren Originalfilm mehr veröffentlicht hat. Das wird sich an diesem Freitag mit der Ankunft von „Atlas“ ändern, aber in der Zwischenzeit hat Shia LaBeouf noch ein paar Tage Zeit, um weiter zu glänzen.

Ich für meinen Teil habe „Disturbia“ gesehen, als es in die Kinos kam, und ich denke es Ein wirkungsvoller Thriller, der jedoch Lichtjahre von der Größe des Films von Alfred Hitchcock entfernt ist. Alles in allem ist er besser als die überwiegende Mehrheit der Filme, die Netflix jedes Jahr veröffentlicht, daher fällt es mir nicht schwer zu verstehen, dass er es geschafft hat, das heutige Publikum anzusprechen.

In Espinof | Die 11 besten Serien des Jahres 2024 auf Netflix

In Espinof | Die 7 besten Filme des Jahres 2024 auf Netflix

-

NEXT Der mysteriöse neue Film von Jordan Peele hat bereits einen Veröffentlichungstermin