Das Ranking der Max-Filme, die fast jeder sieht

Das Ranking der Max-Filme, die fast jeder sieht
Das Ranking der Max-Filme, die fast jeder sieht
-

Die Adaption eines Videospiels führt die aktualisierte Liste der Aufrufe auf der Plattform von Warner Bros. an.

HBO Max, jetzt nur noch als Max bekannt, ist eine der beliebtesten Streaming-Plattformen in Argentinien, da es eine breite Palette an Inhalten für unterschiedliche Geschmäcker bietet. Mit einem Katalog, der von epischen Science-Fiction-Werken bis hin zu historischen Dramen reicht, ist das Angebot von HBO Max, einem Unternehmen im Besitz von Warner Bros., voller Premieren und konkurriert ohne Komplexe mit Netflix.

Nachfolgend finden Sie die Liste der heute in Argentinien beliebtesten Filme, eine Auswahl, die die Vorlieben der nationalen Zuschauer und auch die neuesten Filmtrends widerspiegelt.

An erster Stelle steht „Five Nights At Freddy’s: The Movie“, eine Videospieladaption, in der es um einen Pizzeria-Türsteher mit mörderischen animatronischen Puppen geht. Der Film mit Josh Hutcherson Es erschien Ende letzten Jahres, wurde aber kürzlich in Max’ Katalog aufgenommen.

ANIMATRONIK. Der beliebteste Film auf HBO Max ist Five Nights at Freddy’s. / Sensacine.

„Trolle 3: Die Bande war versammelt“ ist der zweite auf dem Podium, ein Kinder- und Familienfilm über mystische Kreaturen mit gefärbten Haaren. In dieser dritten Folge wird einer der Brüder des Protagonisten, Ramón, entführt und er muss ihn retten. Es ist ein lustiges Abenteuer, begleitet von Popmusik.

MIT MUSIK AUS DEN 90ER JAHREN schaffte es Trolls 3, sich auf dem zweiten Platz der meistgesehenen Filme zu positionieren. / Sensacine.

An dritter Stelle steht „Bin ich okay?“, ein Spielfilm mit der Hauptrolle Dakota Johnson. Die romantische Komödie erzählt die Geschichte von Lucy und Jane, die ihr ganzes Leben lang beste Freundinnen waren. Alles ist gut, bis Jane verkündet, dass sie auszieht. Dann beschließt Lucy, ihrer Freundin etwas anzuvertrauen, was sie noch nie jemandem verraten hat.

SÜSSE LIEBESKOMÖDIE. Der Film von Dakota Johnson belegt den dritten Platz. / Max.

Auf dem vierten Platz in Max’ Ranking steht „Dune: Part Two“, ein Fantasy- und Science-Fiction-Film, der die Geschichte von Paul Atreides, gespielt von Paul Atreides, erzählt Timothée Chalamet. Paul verbündet sich mit Chani (Zendaya), um Rache zu üben und dafür zu kämpfen, eine schreckliche Zukunft zu verhindern, die nur er vorhersehen kann. Das Unternehmen wurde dieses Jahr im März gegründet.

SCIENCE-FICTION. Der Film mit Timothée Chalamet und Zendaya in den Hauptrollen bleibt unter den ersten fünf. / Sensacine.

„How to Kill Your Husband“ belegt den fünften Platz. Es ist ein Thriller, der auf wahren Begebenheiten basiert Nancy Crampton-Brophy, Die Autorin mehrerer Geschichten über Frauen, die davon träumen, ihre Ehemänner zu ermorden, wird jedoch irgendwann beschuldigt, das Leben ihres eigenen Mannes beendet zu haben.

PSYCHOTHRILLER. An fünfter Stelle steht die Geschichte des unter Mordverdacht stehenden Autors. / Max.

Auf Platz sechs steht Max‘ Originaldokumentation „Lost in the Amazon“, in der es um vier Brüder geht, die nach einer Bruchlandung allein im Dschungel überleben und den Weg nach Hause finden müssen. Es folgt „Ambush“ auf Platz sieben: Es handelt sich um einen in den 70er Jahren spielenden Film über einen ehemaligen IRA-Kämpfer, der Rache plant, nachdem er miterlebt hat, wie seine Frau von einem britischen Soldaten ermordet wurde. Nummer acht gehört zu „The Exorcist: Believers“, einer Fortsetzung über zwei Mädchen mit dämonischer Besessenheit. Auf Platz neun landet „Cursed Shift“, ein weiterer Horrorfilm über eine junge Frau, die ihre erste Arbeitsnacht in einem Motel verbringt. Den Abschluss der Top 10 bildet „Justice League: Crisis on Infinite Earths“, ein Film, in dem Superman, Wonder Woman und Batman sich vereinen, um die Welt vor Armageddon zu retten.

***

Abonnieren Sie den Newsletter „Komplett mit Scharf“ von LA GACETA und erhalten Sie wöchentlich eine Auswahl an Neuigkeiten für zukunftshungrige junge Menschen. Ist gratis!

-

NEXT Warren File 4 hat bereits einen Kinostarttermin für den finalen Kampf