Paramount präsentierte den Trailer zur Fortsetzung des Horrorfilms Smile

Paramount präsentierte den Trailer zur Fortsetzung des Horrorfilms Smile
Paramount präsentierte den Trailer zur Fortsetzung des Horrorfilms Smile
-

Parker Finn, Autor und Regisseur des ersten Teils, kehrt in der Fortsetzung mit Naomi Scott in der Hauptrolle zurück.

von größter Bedeutung präsentierte seinen ersten Trailer von Lächeln 2 (Smile 2), die Fortsetzung des Horrorhits von 2022.

Der Inhalt, auf den Sie zugreifen möchten, ist exklusiv für Abonnenten.

zu abonnieren Ich bin bereits abonniert

In der Fortsetzung, die am 18. Oktober erscheint, ist ein Popstar (Naomi Scott) wird von einem bösen Fluch in den Wahnsinn getrieben, der in Form eines gruseligen Lächelns Opfer fordert.

Parker FinnAutor und Regisseur des ersten „Smile“, kehrt mit dem Schauspieler zurück Kyle Gallner, der den Polizisten Joel spielte. Die Filmreihe erzählt die Geschichte eines bösen und unerbittlichen Dämons, der seine Opfer in den Selbstmord treibt, indem er als eine Reihe menschlicher Wesen mit finsterem Lächeln im Gesicht erscheint.

Smile 2 _ Teaser Trailer (UNTERTITEL) – Naomi Scott, Lukas Gage.mp4

Der erste Teil endete damit, dass Joel Zeuge des schrecklichen Todes seiner Ex-Freundin Rose Cotter wurde (Sosie Bacon), nachdem sie sich wegen des mysteriösen lächelnden Dämons selbst in Brand setzt. Jeder, der Zeuge des Todes einer anderen Person durch die Hand des Wesens wird, wird das nächste Opfer, das Selbstmord begeht, was bedeutet, dass Joel bald das gleiche Schicksal erleiden könnte.

Weitere Darsteller sind: Lukas Gage, Rosemarie DeWitt, Dylan Gelula, Raúl Castillo und Miles Gutiérrez-Riley.

Von Streaming bis Kino

Obwohl es ursprünglich für eine exklusive Streaming-Premiere geplant war Paramount+gab das Studio hinter dem Film bekannt lächeln ein vollständiger Kinostart, ein Schritt, der an den weltweiten Kinokassen 217 Millionen US-Dollar einspielte. Der lächelnde Erfolg des ersten Films überzeugte Paramount zweifellos, sich für einen weiteren Film zu engagieren. Wenn der neueste Teil ähnliche Ergebnisse erzielen kann, könnte dies der Beginn der neuesten Saga in einer langen Reihe klassischer Horror-Franchises sein.

Nach der Veröffentlichung des ersten Films sprach Finn kurz über die Möglichkeit einer Fortsetzung: „Ich denke, es gibt in der Welt von ‚Smile‘ noch viel Interessantes zu entdecken.“ „Es gibt sicherlich Steine, die ich absichtlich nicht umgedreht habe.“

-

NEXT Warren File 4 hat bereits einen Kinostarttermin für den finalen Kampf