Der Akolyth und ein Fanname für den Sith-Lord

-

Star Wars-Fans schenken dem Sith-Lord eine Der Akolyth Ein neuer Name, auf den George Lucas stolz sein würde

Der Sith-Lord von Der Akolyth hat ihre Identität bisher geheim gehalten und Star Wars-Fans haben bereits damit begonnen, ihnen einen lustigen Spitznamen zu geben, der George Lucas stolz machen würde. Folge 4 von Der Akolyth sah, wie sich ein Sith-Lord, der noch nie zuvor im Kanon gesehen wurde, endlich den Jedi offenbarte, was noch mehr Interesse an ihnen weckte. Die Identität des Bösewichts Der Akolyth ist eines der größten Geheimnisse der gesamten Serie und wird wahrscheinlich in den kommenden Folgen enthüllt. Vorerst haben die Fans dem mysteriösen Sith-Lord jedoch einen Namen gegeben, der direkt aus Lucas‘ Notizbuch stammen könnte.

In Ermangelung eines besseren Namens für den Sith-Lord nennen Star-Wars-Fans ihn inzwischen „Darth Teeth“. Dieser Name wurde so häufig verwendet, dass er zu einem Trendbegriff auf X geworden ist und bei Fans wie DarthMaullie an Popularität gewonnen hat.

Der Name „Darth Teeth“ bezieht sich auf das metallische Design auf der Vorderseite des Helms des Sith-Lords, das einem zahnigen Lächeln ähnelt. Es ist unklar, was genau das „Lächeln“ sein soll, aber es könnte sich um ein kybernetisches Beatmungsgerät handeln, was die Idee unterstützen würde, dass der Sith-Lord von Der Akolyth könnte Darth Tenebrous sein, ein Sith-Lord von Star Wars-Legenden. Auf jeden Fall ist Darth Teeth ein lustiger Name und George Lucas wäre stolz auf den lächerlichen Spitznamen.

George Lucas

George Lucas würde diesen Sith-Namen lieben

Der Grund, warum George Lucas Darth Teeth so sehr lieben würde, liegt genau darin, dass es so lächerlich und aufdringlich ist. Lucas neigte dazu, seinen Bösewichten Namen zu geben, die deutlich machten, dass sie die Bösewichte waren. Es gibt Beweise für ihre eigenartige Namenskonvention bei allen Sith: Darth Sidious ist eindeutig eine Anspielung auf „heimtückisch“, während Graf Dookus Sith-Name Darth Tyranus war, eine klare Anspielung auf „Tyrannei“. Sogar Lucas‘ Nicht-Sith-Bösewichte haben offenkundig böse Namen. General Grievous übernimmt beispielsweise vollständig das Wort „penal“, was „schwer oder schwer“ bedeutet. Cad Bane benutzte auch einfach das Wort „bane“, was „Ursache großer Kummer oder Ärger“ bedeutet.

Lucas‘ Vorliebe für seine offensichtlichen Schurkennamen ist im Star Wars-Kanon deutlich zu erkennen, aber es war fast noch lächerlicher. Lucas hatte mehrere Ideen für mögliche Sith-Lords, die verworfen wurden und noch absurder waren als diejenigen, die es in den Kanon schafften. Während ich mich erkundige Star Wars – Die entfesselte Macht, Lucas schlug zwei Sith-Namen für Starkiller vor: Darth Insanius und Darth Icky. Es ist ziemlich klar, warum die Entwickler von Die entfesselte Macht Sie entschieden sich dafür, gegen diese Namen ein Veto einzulegen, aber es zeigt auch, dass Lucas sich keine allzu großen Sorgen über allzu ernste Sith-Namen machte.

Laut Lucas‘ Namensgeschichte für seine Bösewichte würde „Darth Teeth“ ihn stolz machen. Es ist so aufdringlich und lächerlich, dass man leicht glauben kann, Lucas wäre auf den Namen gekommen, wenn er daran gearbeitet hätte Der Akolythobwohl er sich etwas eindeutig Böseres hätte einfallen lassen können (Darth Sneer vielleicht?). Auch Star-Wars-Fans haben sichtlich Spaß an dem Namen, was Lucas bestimmt zu schätzen wissen würde. Bis der wahre Name des Sith-Lords von Der Akolyth, „Darth Teeth“ eignet sich hervorragend als unterhaltsame Anspielung auf sie.

Der Akolyth

Tobi Oulego

Mein Name ist Tobi Oulego, ich komme aus der Stadt Buenos Aires und widme mich der Erstellung von Film- und Serieninhalten. Seit meiner Kindheit bin ich ein Fan aller Geek-Universen, ich bin mit „Star Wars“ und „Harry Potter“ aufgewachsen, aber heute spezialisiere ich meine Inhalte auf die Marvel- und DC-Universen

-

NEXT Warren File 4 hat bereits einen Kinostarttermin für den finalen Kampf