IHFC veröffentlicht globale Wärmeflussdatenbank 2024 | Denken Sie an Geothermie

-

Global Heat Flow Database Release 2024 (Quelle: IHFC)

Die IHFC veröffentlicht die Version 2024 der Global Heat Flux Database, die erstmals Qualitätsbewertungen für Wärmeflussdaten enthält.

Die International Heat Flow Commission (IHFC) hat das Update 2024 der Global Heat Flow Database veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um eine Gemeinschaftsinitiative zwischen Wissenschaft und Industrie, die authentifizierte Wärmeflussdaten sammelt, um ein besseres Verständnis des Wärmefelds der Erde zu ermöglichen.

Die Daten können über diesen Link heruntergeladen werden: https://doi.org/10.5880/fidgeo.2024.014

Die Zusammenstellung 2024 enthält erstmals Qualitätsbewertungen basierend auf IHFC-Qualitätscodes. Seit 1963 fördert die International Heat Flow Commission die Erstellung der Global Heat Flow Database, um zuverlässige Wärmeflussdaten bereitzustellen. Im Laufe der Zeit entwickelten sich Techniken und Methoden weiter, was eine Neuorganisation der Datenbankstruktur und eine Neubewertung der gespeicherten Wärmeflussdaten erforderte.

Eine Dokumentation dieses Prozesses kann hier abgerufen werden: doi: 10.1016/j.tecto.2023.229976

Die aktuelle Version der globalen Wärmeflussdatenbank enthält etwa 91.182 Datenpunkte aus 1.586 Publikationen (54.553 aus dem kontinentalen Bereich und 36.629 aus dem ozeanischen Bereich). Die Aufnahme aktueller Daten ist in Bearbeitung; die nächste Aktualisierung wird voraussichtlich im Sommer 2025 erfolgen Das Zweite Zwischenergebnis des Datenauswertungsprojekts.

Globale Wärmeflussdaten für 2024, geordnet nach Unsicherheitsquantifizierung (U-Score) (Quelle: IHFC).

Referenzquelle über unsere globale Plattform ThinkGeoEnergy / International Heat Flow Commission

-

NEXT Entdecken Sie ein verstecktes Relikt: Die gefälschte 1-Peseta-Münze von 1869, die mehr als 700 Euro wert sein kann