Aktien auf dem Dollar: Die BCRA wird ein neues Bopreal auf den Markt bringen, damit Banken und Unternehmen im Ausland Dividenden erzielen können

Aktien auf dem Dollar: Die BCRA wird ein neues Bopreal auf den Markt bringen, damit Banken und Unternehmen im Ausland Dividenden erzielen können
Aktien auf dem Dollar: Die BCRA wird ein neues Bopreal auf den Markt bringen, damit Banken und Unternehmen im Ausland Dividenden erzielen können
-

In dieser Nachricht

Die Zentralbank benachrichtigt die Finanzinstitute darüber eine neue Serie von Bopreal herausgeben, Diesmal geht es jedoch nicht darum, die Handelsschulden der Importeure in Dollar zu begleichen, sondern darum, eine weitere Verbindlichkeit begleichen zu können.

Es ist dasjenige, das entspricht zur Ausschüttung von Dividenden, die die Unternehmen, Nicht nur die Banken, sie haben sich in den vier Jahren, in denen Kirchnerismus an der Macht war, angesammelt ohne Gewinne an ihre Muttergesellschaften überweisen zu können.

Angehäufte Schulden

Santiago López Alfaro, Präsident von Patente Valores, rechnet mit der Verschuldung Es sind 3000 Millionen US-Dollar. Juan Carnevale, Kapitalmarktspezialist, weist jedoch darauf hin, dass dies nach privaten Schätzungen auf die Beschränkungen zurückzuführen sei es gibt ungefähr 30.000 Millionen US-Dollar, insbesondere Unternehmen der Automobilsektor und chinesisches Kapitaldie es letztes und dieses Jahr am meisten eilig hatten, Überweisungen ins Ausland zu tätigen: „Das Problem ist, dass seit mehreren Jahren keine Dividenden mehr ausgeschüttet wurden.“

Sebastian Menescaldi, Direktor von EcoGo, weist darauf hin Bloomberg-Linie Das Die Schulden werden 6,9 Milliarden US-Dollar betragen. Der Großteil davon ist jedoch bereits reinvestiert, sodass es unter anderem weniger wäre 2000 Millionen US-Dollar und 3000 Millionen US-Dollar.

Der Ausstieg aus den Aktien wäre genau dafür von entscheidender Bedeutung, um die Gewinne auch dieser Regierung verkraften zu können Es lässt die Unternehmen nicht umschwenken.

Zweifel an der Dollar-Mischung: Warum Ende Juni der Schlüsselmonat für den Wechselkurs sein wird

Carry Trade: weiterhin ein Unternehmen, das in Pesos investiert, um Dollar zu verdienen

Dividendenwende

Jetzt, in diesem Monat April, als die Bilanzen der Banken veröffentlicht wurden, bereiteten sich die Präsidenten der Banken mit allen Mitteln darauf vor nicht nur 100 % der Dividende 2023 ausschütten, sondern auch alles, was sie in den vergangenen Jahren angesammelt hatten.

Sie dachten, dass eine marktfreundliche Regierung wie die jetzige sie nicht aufhalten würde. Allerdings ist die einzige Änderung die Die Zentralbank mit Kommunikation A 7984 sollte den Betrag, den die Banken ausschütten können, von 40 % auf 60 % erhöhen des Gewinns, ebenfalls in sechs monatlichen und aufeinanderfolgenden Raten, wie es im letzten Jahr geschehen war, ab der Genehmigung der Bilanz, von nun an.

Das Problem ist das Die Beschränkungen für ausländische Banken bleiben bestehendie daran gehindert werden, Dividenden in Dollar an ihre Muttergesellschaften auszuschütten verhindern, dass das Bargeld mit der Abrechnung steigt.

Natürlich können Aktionäre, die Pesos aus der ersten Rate des nächsten Monats erhalten, dies tun Gehen Sie zum MEP, um in Argentinien zu Dollarisieren, oder zur CCL um sie auf ausländische Konten zu überweisen.

BCRA-Anfrage

Das hatten die Banker vermutet Die BCRA wollte sie um etwas bittenaber das hätten sie sich nie vorgestellt Sie werden sich weigern, 100 % ihrer Gewinne auszuschütten, Aber sie dachten, dass sie von ihnen verlangen würden, dies in drei Raten zu tun, um eine Aufheizung des Dollars zu vermeiden.

Eine der Forderungen der Vorgängerregierung an den ehemaligen Präsidenten der Zentralbank, Miguel Pesce, bestand darin, ihnen die Verteilung zu gestatten Dividenden und verpflichten sich im Gegenzug, keine Dollars zu verlangen mit diesen Gewichten.

„Wir fordern das Gleiche wie immer, dass, wie in jedem Land, sobald die Steuern bezahlt sind, die … Dividenden gehören den Aktionären und werden von der Versammlung beschlossen was macht er“, verrät er, vertraulichder Präsident eines der stärksten Finanzinstitute des argentinischen Systems.

NEUIGKEITEN IN DER ENTWICKLUNG…

-

NEXT „Ich bin ein ehemaliger Autodieb und nur so können Sie verhindern, dass Ihr Fahrzeug gestohlen wird.“