Schlusskurs des Dollars in Panama am 23. April von USD zu PAB

Schlusskurs des Dollars in Panama am 23. April von USD zu PAB
Schlusskurs des Dollars in Panama am 23. April von USD zu PAB
-

Aus geografischen, wirtschaftlichen und finanziellen Gründen ist der US-Dollar in Panama von großer Bedeutung. (Infobae)

In der letzten Sitzung die Amerikanischer Dollar zum Schluss zitiert 1 Balboa im Durchschnittwas eine Veränderung von 2,63 % im Vergleich zum Wert der vorherigen Sitzung bedeutete, als er mit 0,97 Balboa schloss.

Wenn wir die Daten der letzten Woche berücksichtigen, ist die Amerikanischer Dollar sammelt eine Förderung von 2,49 % und im Jahresvergleich ist immer noch ein Anstieg zu verzeichnen 2,28 %.

Im Vergleich zu den vergangenen Tagen gibt es erhebliche Schwankungen im Wert dieses Vermögenswerts. Der Volatilitätswert liegt deutlich über den im letzten Jahr erreichten Werten (20,77 %) und weist daher größere Veränderungen auf als der allgemeine Werttrend.

Die Wirtschaftskommission für Lateinamerika und die Karibik positionierte Panama als eines der Länder mit dem höchsten Wirtschaftswachstum in der Region und prognostizierte ein Wirtschaftswachstum des Landes von 4,2 Prozent.

Faktoren wie die Wahlperiode, Dürre in den wichtigsten künstlichen Seen, Arbeitslosigkeit und der Anstieg der Zinssätze der Federal Reserve (Fed) sind einige der Szenarien, die die wirtschaftliche Situation in Panama beeinflussen werden.

Die Kupferbergbauexporte machen zwischen 3 und 4 Prozent der Volkswirtschaft aus und angesichts der Aussetzung liegen die Wachstumsaussichten für dieses Jahr zwischen 1,5 und 2 %, weshalb ein Anstieg der Arbeitslosenquote und der informellen Beschäftigung zu erwarten ist.

In Panama heißt das gesetzliche Zahlungsmittel Balboa. und wird mit PAB abgekürzt; Er ist in 100 Cent unterteilt und zeichnet sich dadurch aus, dass es sich nicht um ein eigenständiges Geld, sondern um eine lokale Version des US-Dollars handelt.

Die panamaische Regierung gibt ihre eigenen Währungen in Hundertstel aus Balboas entsprechen Dollar, obwohl diese Währungen in den Vereinigten Staaten kein gesetzliches Zahlungsmittel sind . Dies ist nicht der einzige Fall, da der Tuvalu-Dollar und der Kiribati-Dollar das gleiche Verhältnis zum australischen Dollar haben.

Diese Verbindung mit dem US-Dollar erfolgte 1904 nach der Nationalkonvention von Panama. Später, im Jahr 2010, kam die One-Balboa-Münze in Umlauf, von der 40 Millionen Einheiten ausgegeben wurden.

Die Aufnahme dieser Währung war negativ und die Panamaer prangerten eine erzwungene Verwendung dieser Währung zum Nachteil des amerikanischen Geldscheins an das Motto hieß „Martinelli“in Anlehnung an den panamaischen Präsidenten Ricardo Martinelli, der es gefördert hat.

Es wurde auch versucht, Münzen zu zwei und fünf Balboas zu gravieren, das Projekt wurde jedoch später abgebrochen. Derzeit sind Münzen zu einem und fünf Hundertstel im Umlauf. ein Zehntel, ein Viertel und ein halbes Balboa sowie ein Balboa.

-

PREV OpenAI löste sein Team, das sich der Minderung der Risiken der künstlichen Intelligenz widmete, in weniger als einem Jahr auf
NEXT Schauen Sie sich Super Once an: die Gewinner der Ziehung 5 am 18. Mai